WiMa Geschäftsmodellinnovation | HIIG

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Themenfeld Geschäftsmodellinnovation

13 September 2019

Sie möchten an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft wirken, ihr Forschungsinteresse auf Kleine und mittlere Unternehmen richten und Geschäftsmodellinnovationen im digitalen Wandel verstehen?

Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
im Themenfeld Geschäftsmodellinnovation

Der / Die wissenschaftliche Mitarbeiter*in (65% TVL 13, zzgl. Familien-, Literatur- und Reiseunterstützungen, bis zum 30.04.2021 befristet) wird Teil der Innovation & Entrepreneurship Group (IEG) am HIIG. Diese hat das Ziel, Innovation und Unternehmergeist in einer sich schnell verändernden, global vernetzten digitalen Wirtschaft zu verstehen, zu informieren und mitzugestalten.

Das vom BMWi geförderte Kompetenzzentrum „Gemeinsam Digital“ ist ein vom Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW) geführtes Konsortium, das Projekte entwickelt und umsetzt, um die Digitalisierung des Mittelstands, insbesondere in der Region Berlin/Brandenburg, zu fördern. Das HIIG ist für das Konsortium wissenschaftlicher Partner für drei Themenfelder: Startup-Kooperation, digitale Weiterbildung und digitale Geschäftsmodelle.

Der / Die Mitarbeiter*in wird das Teilprojekt digitale Geschäftsmodelle eigenständig in Abstimmung mit der HIIG-Projektleitung und in Zusammenarbeit mit zwei weiteren Team-Mitgliedern durchführen. Im Zentrum des Teilprojekts stehen strategie:sprints, die sich grundsätzlich an alle Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) richten. Im Rahmen der strategie:sprints wird der / die Mitarbeiter*in unterschiedliche Geschäftsmodellszenarien im Kontext des Digitalen Wandels bearbeiten und als übertragbaren Lösungsansatz aufbereiten.

Ihre Aufgaben im Rahmen des Projektes umfassen unter anderem:

  • Entwicklung eines eigenständigen Forschungsthemas im Rahmen des Projektes mit besonderem Fokus auf Geschäftsmodellinnovationen im Kontext “Digitaler Wandel”
  • Konzeption, Umsetzung und Steuerung von strategie:sprints mit KMU 
  • Aktive Ansprache und Netzwerkaufbau mit KMU 
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit den anderen Partnern des Projektverbunds sowie mit den Forschern und Forscherinnen des HIIG
  • Regelmäßige Veröffentlichung von wissenschaftlichen Artikeln, Konferenzbeiträgen und Blogbeiträgen

Was Sie dafür mitbringen:

  • Großes Interesse an disziplinübergreifender Forschung im Themenfeld Internetbasierte Innovation / Geschäftsmodellinnovation sowie die Fähigkeit, Anknüpfungspunkte zu anderen Fachgebieten zu identifizieren und zu nutzen.
  • Grundvoraussetzung ist ein Prädikatsexamen in einem thematisch einschlägigen Fachgebiet, insbes. Wirtschaftswissenschaften an einer Universität.
  • Ein überdurchschnittlich hohes Maß an Eigenständigkeit, Gestaltungswille, Motivation, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke.
  • Idealerweise erste Berufserfahrungen in Unternehmen des Mittelstandes; erste Erfahrungen in der selbstständigen Durchführung von Projekten und / oder in der Führung und Steuerung von Mitarbeitern sind zusätzlich wünschenswert.
  • Verhandlungssicheres Deutsch und gute Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich.

Was wir Ihnen anbieten:

  • Die eigenverantwortliche Steuerung und Durchführung eines Teilprojekts, das sich mit einem spannenden Thema beschäftigt, zur Digitalisierung des Mittelstands beitragen wird, ein breitgefächertes Aufgabenspektrum umfasst und eine hohe Entfaltungsfreiheit bietet.
  • Erfahrung mit angewandter Forschungsarbeit, inkl. Erlernen der Durchführung von partizipativen Wissenstransfer-Formaten mit diversen Teilnehmer*innen.
  • Unterstützung und Anleitung durch Projektleitung und IEG-ForscherInnen
  • Netzwerkbildung im Bereich Startups und Digitalisierung des Mittelstands in Berlin/Brandenburg und ganz Deutschland, zB durch Besuche von Events und Konferenzen
  • Ein engagiertes, vielfältiges, dynamisches Team mit engagierten Kollegen*innen verschiedener Disziplinen in einem zukunftsweisenden Institut mitten in Berlin.
  • Die Möglichkeit, die ausgeschriebene Position mit einem bereits bestehenden oder zukünftigen Promotionsvorhaben an einer Universität zu verbinden, inkl. Teilnahme am Doktorandenprogramm des HIIG.

Bewerbung:

Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins reichen Sie bitte über das unten stehende Onlineformular ein. Idealerweise ergänzen Sie erste (wissenschaftliche) Veröffentlichungen und/ oder eine erste Skizze eines möglichen Forschungsvorhabens. Die Sichtung der Bewerbungen beginnt ab sofort. Die Ausschreibung bleibt offen bis ein*e geeignete*r Bewerber*in gefunden ist. Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich gerne an Carina Breschke (carina.breschke@hiig.de).

Kontakt

Carina Breschke

HRM und Programme

Über das HIIG

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unsere Newsletter an.

Ausschreibungen

Nicht dein Traumjob? Hier ist eine Übersicht unserer offenen Stellen, unserem Fellowship, sowie unserem Gastforscherprogramm.

Meet the HIIGSters

Unsere KollegInnen stellen sich vor.