DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

IMR

Umfrage zur Petitionsplattform des Deutschen Bundestags

13 August 2013

Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft und das Hans-Bredow-Institut für Medienforschung führen derzeit eine wissenschaftliche Studie zur Nutzung von Online-Petitionen durch. Bitte unterstützen Sie das Vorhaben durch die Teilnahme an einer Onlinebefragung, in der es um Ihre Nutzung der Petitionsplattform des Deutschen Bundestags geht.

Hier geht es zur Umfrage und zu weiteren Informationen: http://www.unipark.de/uc/onlinepetition

Mehr Informationen zum Forschungsprojekt zu dieser Umfrage gibt es unter: Motivation zu Partizipation: ePetitionen.

Dieser Beitrag spiegelt die Meinung des Autors und weder notwendigerweise noch ausschließlich die Meinung des Institutes wider. Für mehr Informationen zu den Inhalten dieser Beiträge und den assoziierten Forschungsprojekten kontaktieren Sie bitte info@hiig.de

Lennart Ziebarth

Former Researcher: Internet and Media Regulation

Bleiben Sie in Kontakt

und melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter mit den neusten Blogartikeln an.

JOURNALS DES HIIG

Weitere Artikel

Die Herausforderungen von Social Robots

Was sind die wichtigsten ethischen, rechtlichen und sozialen Herausforderungen von sozialen Robotern? Und wie können diese Herausforderungen angegangen werden? Um diese Fragen zu beantworten, führte Christoph Lutz mit zwei Forscherkollegen...

Gesetz in Code übersetzen – warum Informatiker und Juristen sich vereinen sollten

Die DSGVO hat gezeigt, dass Jura und Informatik mehr gemeinsam haben, als sich zunächst vermuten ließe. Umso wichtiger ist es, eine gemeinsame Sprache für die beiden Disziplinen zu finden. Sibylle...

Als JournalistIn mit Medienfranken handeln

Die We-Publish Infrastruktur setzt die Idee eines Medienfrankens in der Form einer Krypto-Währung um und etabliert eine dezentrale Infrastruktur für JournalistInnen auf einer Blockchain. Dadurch versprechen sich die EntwicklerInnen mehr...

Hinterlassen Sie einen Kommentar