X

DIGITAL SOCIETY BLOG

Making sense of our connected world

Studentische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) „KI-Trainer”

Du willst mittelständischen Unternehmen KI nahe bringen und sie mit KI-Startups vernetzen? Dich interessiert, welche Chancen und Herausforderungen KI für Unternehmen birgt? Dann starte mit uns in die Welt der „KI-Trainer”! Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) sucht ab sofort

eine*n engagierte*n Studentische*n Mitarbeiter*in (m/w/d) „KI-Trainer”
(60 oder 80 Stunden / Monat)

für das Teilprojekt zu Künstlicher Intelligenz (KI) im Forschungsprojekt „Gemeinsam Digital – Kompetenzzentrum zur Digitalisierung des Mittelstands“. „Gemeinsam Digital”, das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin, ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Unternehmen in Berlin und bundesweit, die Fragen zur Digitalisierung – und konkret zu KI haben. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) finanziert.

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Ansprache und Beratung der Zielgruppe des Projektes (Mittelstand)
  • Unterstützung bei der organisatorischen und inhaltlichen Vorbereitung von Design-Thinking basierten Workshops
  • Unterstützung bei der Vor-und Nachbereitung sowie bei der Aufbereitung der Ergebnisse von KI-Sprechstunden für Mittelständler
  • Desk Reviews zu Themen KI, Digitalisierung im Mittelstand, KI-Anwendungsfällen, KI-Startups
  • Selbstständiges Verfassen von kürzeren Artikeln und Beiträgen
  • Pflege der KI-Trainer-Website des HIIG

Was Du mitbringen solltest:

  • Immatrikulation an einer Hochschule, mindestens drittes Semester
  • Freude sowohl an inhaltlicher als auch organisatorischer Arbeit
  • Sicherer Umgang im Verfassen von Texten in deutscher und englischer Sprache
  • Interesse an den Themenfeldern KI, Mittelstand und  digitale Technologie, digitale Weiterbildung
  • Erfahrung und Lust auf die Aufarbeitung von Inhalten für Social Media (Instagram, YouTube, LinkedIn, etc.)
  • Die Fähigkeit und Motivation, sich selbstständig, schnell und proaktiv in neue Themen und Sachverhalte einzuarbeiten
  • Eine selbstständige, genaue Arbeitsweise, ein hohes Maß an Eigenverantwortung sowie Zuverlässigkeit und eine ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsstärke
    Die Möglichkeit, flexibel in unseren Büros und gelegentlich bei Interviews, Workshops und Veranstaltungen im Großraum Berlin anwesend zu sein

Was wir Dir anbieten:

  • Inhaltliche Arbeit an zukunftsweisenden und spannenden Themen, inkl. fachlichem Austausch und Betreuung durch unsere Forscher*innen
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum, Einblicke in den Forschungsalltag
  • Die Freiheit, Dinge auf Deine Art anzugehen, eigenverantwortliche Arbeit und die Möglichkeit, Teilprojekte selbstständig zu verfolgen

Es erwartet Dich ein sehr dynamisches, offenes und hochmotiviertes Team unterschiedlicher Disziplinen in einzigartigen Räumlichkeiten mitten in Berlin. Die Vergütung richtet sich nach dem Berliner Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (12,50€/Stunde). Reiche deine Bewerbung bitte mit einem aussagekräftigen Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und der Angabe des von dir gewünschten Stellenumfangs über unser Onlineformular ein. Die Sichtung der Bewerbungen beginnt ab dem 9.9.2019, die Ausschreibung bleibt aber offen, bis ein*e geeignete*r Bewerber*in gefunden wurde. Inhaltliche Fragen zur Stelle kannst Du gern an Miriam Wolf (miriam.wolf@hiig.de) richten.


Miriam Feldman

Assoziierte Forscherin: Wissen & Gesellschaft
Blog overview
Alle Inhalte auf dieser Webseite stehen, sofern nicht anders gekennzeichnet, unter der Creative Common Lizenz BY-SA 3.0