X

DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

Studentische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Forschungsgruppe Public Interest AI

Wir suchen ab sofort eine*n engagierte*n Student*in mit großem Interesse für KI und die gesellschaftlichen Fragen der Digitalisierung zur tatkräftigen Unterstützung unserer passionierten KI-Forschungsgruppenleiterin. 

Du bist fit im recherchieren, gestaltest die coolsten Präsentationen und hast Lust spannende Veranstaltungen mit zu organisieren? Du suchst ein Forschungsteam in dem Du mehr über KI und Gemeinwohl lernen kannst, dann bist Du hier richtig! Bewirb Dich als 

Studentische*n Mitarbeiter*in (m/w/d) in der vom BMBF geförderten Forschungsgruppe Public Interest AI
(60-80 Std./Monat)

Wir sind eine Nachwuchsforschungsgruppe im Aufbau (Laufzeit 2021-2024) und widmen uns der Aufgabe herauszufinden, wie KI designt und umgesetzt werden muss, damit sie dem Gemeinwohl dient. Wir sind ein interdisziplinäres Team mit technischem wie auch gesellschaftswissenschaftlichem Hintergrund. Wir haben viel vor um unsere Forschung mit innovativen Formaten in die wissenschaftliche Community und die Gesellschaft zu tragen und freuen uns dabei über Deine Unterstützung. 

Was Deine Aufgaben sind: 

  • Selbständige Recherchen in den Themenfeldern rund um KI und Gesellschaft
  • Textkorrekturen oder Transkriptionen von Interviews
  • Wissenschaftliches Formatieren und Arbeit mit Quellendatenbanken (Zotero) 
  • Unterstützung bei der Dokumentation des Projektes und Außenkommunikation (z.B. für unsere Webseite)
  • Organisatorische Unterstützung bei Veranstaltungen 

Was du mitbringen solltest: 

  • Immatrikulation an einer Universität oder Hochschule, mindestens drittes Semester 
  • Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten und Neugierde für unser Forschungsthema
  • Freude an der Arbeit in einem diversen und interdisziplinären Forschungsteam und die Fähigkeit, fachübergreifend zu kommunizieren
  • Know-how und gute Ideen zur Erarbeitung von digitalen Präsentationen
  • eigenständige Arbeitsweise, keine Scheu mit Anzupacken, Zuverlässigkeit, Spaß am innovativen Denken und kollektivem Umsetzen

Was wir Dir anbieten:

  • Einblicke und eigene Erfahrungen in der Mitarbeit an einem spannenden und zukunftsweisenden Thema
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit Einblicken in den Forschungsalltag in einem außergewöhnlichen Forschungsinstitut
  • Eigenverantwortliche Arbeit und die Möglichkeit, viele Kontakte im Netzwerk des HIIG zu knüpfen
  • Es erwartet dich ein sehr dynamisches, offenes und hochmotiviertes Team unterschiedlicher Disziplinen in einzigartigen Räumlichkeiten mitten in Berlin.
  • Die Vergütung richtet sich nach dem Berliner Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (12,50€/Stunde).

Zur Bewerbung:

Reiche deine Bewerbung bitte mit kurzem Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und deiner zeitlichen Verfügbarkeit über unser Onlineformular ein. Die Sichtung der Bewerbungen beginnt ab dem 12. Oktober 2020. Die Ausschreibung bleibt offen, bis ein/e geeignete/r Bewerber/in gefunden wurde. Richte Deine inhaltlichen Fragen zur Stelle gerne an Dr. Theresa Züger (zueger@hiig.de). 

Theresa Züger, Dr. (in Elternzeit)

Projektleitung: AI & Society Lab
Blog overview
Alle Inhalte auf dieser Webseite stehen, sofern nicht anders gekennzeichnet, unter der Creative Common Lizenz BY-SA 3.0