job-hiig-studi-hiwi

Studentische/r Mitarbeiter/in in der Forschungsgruppe „Innovation & Entrepreneurship“

20 Juni 2018

Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) sucht für die Forschungsgruppe “Innovation & Entrepreneurship” zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n studentische/n Mitarbeiter/in. Der zeitliche Umfang beträgt 15-20 Stunden pro Woche, die Arbeitszeiten werden nach Absprache festgelegt.

Die Forschungsgruppe beschäftigt sich mit Themen im Schnittfeld von Digitalisierung und Innovationen und erforscht, wie sich Innovationen und Entrepreneurship in einer digitalen Ökonomie verändern. Die Stelle beschäftigt sich vor allem mit dem BMWi-geförderten Projekt “Gemeinsam Digital: Mittelstand 4.0”, in dessen Rahmen ein Projektverbund unterschiedlicher Wissenschafts- und Praxispartner diverse Formate zur Unterstützung der Digitalisierung im deutschen Mittelstand entwickelt und umsetzt.

Was deine Aufgaben sind:

Wir suchen eine studentische Hilfskraft, die das Team in der Forschungsgruppe “Innovation & Entrepreneurship” bei der wissenschaftlichen Begleitung des “Mittelstand 4.0”-Projekts sowie bei der Erstellung von Drittmittelanträgen und der Organisation verschiedener Formate (z.B. Startup Events, Teammeetings) zuverlässig unterstützt.

Was du mitbringen solltest:

  • Du studierst mind. im dritten Semester und hast Spaß sowohl an inhaltlicher als auch an organisatorischer Arbeit
  • Du hast Interesse an den Themenfeldern “Innovation” und “Entrepreneurship” (erste Kenntnisse von Fachliteratur und praktische Erfahrung von Vorteil)
  • Eine selbstständige, genaue Arbeitsweise, ein hohes Maß an Eigenverantwortung sowie Zuverlässigkeit und eine ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsstärke
  • Sicherer Umgang im Verfassen von Texten in deutscher und englischer Sprache
  • Die Möglichkeit, flexibel in unserem Institut vor Ort anwesend zu sein

Was wir dir anbieten:

  • Inhaltliche Arbeit an zukunftsweisenden und spannenden Themen, inkl. Betreuung unserer ForscherInnen; Verbindung mit Abschlussarbeit möglich
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum, Einblicke in den Forschungsalltag
  • Eigenverantwortliche Arbeit und die Möglichkeit, Teilprojekte selbstständig zu verfolgen
  • Es erwartet dich ein sehr dynamisches, offenes und hochmotiviertes Team unterschiedlicher Disziplinen in einzigartigen Räumen mitten in Berlin.
  • Die Vergütung richtet sich nach dem Berliner Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (TV Stud).

 

Reiche deine Bewerbung bitte mit kurzem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen über unser Onlineformular ein. Die Ausschreibung bleibt offen, bis ein/e geeignete/r Bewerber/in gefunden wurde. Inhaltliche Fragen zur Stelle gerne an Philip Meier (philip.meier@hiig.de).

 

Dieser Beitrag spiegelt die Meinung des Autors und weder notwendigerweise noch ausschließlich die Meinung des Institutes wider. Für mehr Informationen zu den Inhalten dieser Beiträge und den assoziierten Forschungsprojekten kontaktieren Sie bitte info@hiig.de

Weitere Artikel

ryoji-iwata-625080-unsplash

Statusarbeit in der Datengesellschaft: Überkapital und Hyperindividualisierung

Ob Kinderbetreuung, Kredite oder Konsumgüter: Ratings, Scores und der digitale Fußabdruck führen zu neuen Klassifikationen. Diese zunehmende Quantifizierung des Sozialen begründet neue Formen von Statusgewinn und -verlust, die Marion Fourcade...
kaltheuner_twitter.com-kalogatias

„Es geht um Menschenwürde und Autonomie“

Privatsphäre und Datenschutz werden derzeit so intensiv debattiert wie noch nie. Im Gespräch erzählt Frederike Kaltheuner von der Bürgerrechtsorganisation Privacy International, warum diese beiden Begriffe so fundamental wichtig für uns...
coworking

Enterprise Social Networks: Empowerment oder Kontrolle?

Im Zuge der Digitalisierung des Arbeitsplatzes führen zahlreiche Unternehmen digitale Plattformen ein, die die MitarbeiterInnenbeteiligung stärken sollen. Die Implikationen von Social Media für die Bedeutung von politischem Engagement und Partizipation...