Liegestühle

Studentische Hilfskraft für Innovation und Entrepreneurship (Schwerpunkt Forschung)

06 August 2014

Das Team des Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) sucht eine ehrgeizige und gut organsierte studentische Hilfskraft für das Forschungsprojekt «Innovation und Entrepreneurship». Im Fokus steht hierbei das Thema Innovation und Startups. Darüber hinaus erheben wir Forschungsdaten über das Startup Ökosystem in Berlin und untersuchen die fördernden und hindernden Faktoren für internetbasierte Startups.  Von unserer studentischen Hilfskraft erwarten wir Unterstützung bei der Erhebung, Auswertung und Aufbereitung von Daten.

Was ihr mitbringen müsst:

  • Begeisterung für wissenschaftliche Themen im Bereich Innovation und Entrepreneurship
  • Idealerweise theoretische Kenntnisse in den Bereichen Open Innovation, Wissenstransfer und nationale Innovationssysteme
  • Anwendungsbereite Kenntnisse der qualitativen und/oder quantitativen empirischen Sozialforschung
  • Gute Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten und idealerweise die Fähigkeit, die Ergebnisse nicht nur schriftlich, sondern auch grafisch aufzubereiten
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • Hervorragender Umgang mit gängiger Bürosoftware und anwendungsbereite Kenntnisse im Umgang mit Methodensoftware zur Auswertung qualitativer und/oder quantitativer Daten (z. B. ATLAS.ti, Stata)
  • Ihr seid Studierende/r einer deutschen Hochschule im Master. Dabei ist nicht euer Fachbereich entscheidend, sondern eure Motivation und eure bisherigen Kenntnisse.

Was wir euch bieten:

  • Eigenverantwortliche Arbeit in internationalen Forschungsprojekten, Mitarbeit bei wissenschaftlichen Publikationen
  • Ihr erhaltet Einblicke in den Forschungsalltag und setzt euch mit aktuellen Themen im Bereich Innovation und Entrepreneurship auseinander
  • Ihr arbeitet mit engagierten Kollegen/innen aus verschiedenen Disziplinen an einem Forschungsinstitut mitten in Berlin
  • Gegebenenfalls die Option, einzelne Inhalte mit Eurer Master-Thesis zu verbinden

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10h/ Woche. Beginn der Anstellung ist idealerweise der 01. Oktober 2014. Bewerbungsgespräche sind nach Vereinbarung geplant. Reicht eure Bewerbung bitte mit kurzem Anschreiben, Lebenslauf und ggf. Zeugnissen/Referenzen u. ä. über unser Onlineformular ein. Die Sichtung der Bewerbungen beginnt ab sofort, die Ausschreibung bleibt aber offen, bis ein/e geeignete/r Bewerber/in gefunden ist. Inhaltliche Fragen zur Stelle gerne an Dr. Nancy Richter.

Dieser Beitrag spiegelt die Meinung des Autors und weder notwendigerweise noch ausschließlich die Meinung des Institutes wider. Für mehr Informationen zu den Inhalten dieser Beiträge und den assoziierten Forschungsprojekten kontaktieren Sie bitte info@hiig.de

Weitere Artikel

fb-constitution

Eine Verfassung für Social Media?

Um die Vorschriften der bevorstehenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einzuhalten, werden Social-Media-NutzerInnen nun gebeten, die neuen Datenschutzerklärungen zu akzeptieren. Nach dem Datenskandal um Facebook und Cambridge Analytica stellen sich viele UserInnen jedoch...
dream_g38bukj7r32

Künstliche Intelligenz und Copyright

Wenn dein Hund Hans ein Selfie macht, besitzt er dann das Copyright? Eine aktuelle Entscheidung des U.S. Court of Appeals for the Ninth Circuit besagt, dass ein Affe nicht das...
Lima Pix_Drone vs Cow_Flickr

Rural und digital: Revolution in der Landwirtschaft?

Um sich neu zu erfinden, nimmt die Landwirtschaft sich die Industrie 4.0 als Vorbild: Drohnen, autonome Traktoren und Roboter sind der erste Schritt. Doch bislang verhindern fehlende Plattformen und schlecht...

Hinterlassen Sie einen Kommentar