Jeanette Hofmann, Prof. Dr.

Direktorin des Humboldt Institutes für Internet und Gesellschaft

Forschungsbereich: Internet Policy und Governance

Die Politikwissenschaftlerin Jeanette Hofmann, Professorin für Internetpolitik an der Freien Universität Berlin, forscht am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) zu den Themen Global Governance, Regulierung des Internets und digitalem Wandel. Sie ist außerdem Leiterin der WZB-Projektgruppe ‚Politikfeld Internet‘, die sich mit der Herausbildung von Politikfeldern am Beispiel der Internetpolitik befasst. Des Weiteren ist Prof. Hofmann Honorarprofessorin an der Universität der Künste, Research Associate am Centre for Analysis of Risk and Regulation (CARR) der London School of Economics and Political Science (LSE) und Mitglied in verschiedenen politikberatenden Gremien, darunter dem Beirat für Raumentwicklung des Bundesministerium für Verkehr und der Wissenschaftlichen Kommission ‚Digitalisierte Gesellschaft‘ der Leopoldina.

Von 2010 bis 2013 war sie Sachverständige in der Enquete-Kommission ‚Internet und digitale Gesellschaft‘ des Deutschen Bundestages und hat aktiv am UN Weltgipfel zur Informationsgesellschaft und dem Internet Governance Forum mitgewirkt. Jeanette Hofmann war eine der drei Gründerinnen der WZB-Projektgruppe Kulturraum Internet, die 1994 damit begann, eine sozial- und kulturwissenschaftliche Perspektive auf das Internet zu entwickeln. In ihren aktuellen Publikationen erforscht sie die Beziehung von Digitalisierung und Demokratie, die Entstehung eines Politikfeldes Netzpolitik in Deutschland und die Rolle von Vertrauen in der globalen Regulierung des Internet.

Jeanette Hofmann | HIIG Director

Position

Forschungsdirektorin: Internet Policy und Governance

 

Kontakt

jeanette.hofmann@hiig.de
T. +49(0)30 2007-6082
Website am WZB

Relevant Publications
Conference contributions and other activities
Relevant Publications

Journal Publikationen und Conference Proceedings:

Hofmann, J. (2017). Demokratie im Datenkapitalismus. Das Verhältnis von Medien und Macht muss neu vermessen werden. WZB Mitteilungen, 155, 14-17. Publication details

Hofmann, J. (2016). Multi-stakeholderism in Internet governance: putting a fiction into practice. Journal of Cyber Policy, 1(1), 29-49. Publication details

Hofmann, J. (2016). Vom politischen Konflikt zum Politikfeld. Workshop der Projektgruppe Politikfeld Internet zum Thema ‚Entstehung von Politikfeldern: Vergleichende Perspektiven und Theoretisierung‘ am 25. November 2015. WZB Mitteilungen, 151, 49-50. Publication details

Hofmann, J., Katzenbach, C., & Gollatz, K. (2016). Between coordination and regulation: Finding the governance in Internet governance. New Media & Society. Publication details

Kreutzer, T., Christiansen, P., von Gehlen, D., Hofmann, J., Klimpel, P., Köklü, K., Otto, P., Schindler, M., Wattig, L., & Renner, T. (2016). The Berlin Gedankenexperiment on the restructuring of Copyright Law and Author’s Rights – Creators – Exploiters – Non-commercial Users – Intermediaries –. JIPITEC, 7, 76-87. Publication details

Gollatz, K., Herweg, S., & Hofmann, J. (2015). Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft (Enquete Commission on Internet and Digital Society). Berkman Center Research Publication, 2015(01). Publication details

Haunss, S. & Hofmann, J. (2015). Entstehung von Politikfeldern – Bedingungen einer Anomalie. der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management, 2015(1), 29-49. Publication details

Hofmann, J. (2015). Internet Governance: Theoretische und empirische Annäherungen an einen schwer fassbaren Gegenstand. Journal of Self-Regulation and Regulation, 1, 31-45. Publication details

Hofmann, J. (2013). Narratives of Copyright Enforcement: The Upward Ratchet and the Sleeping Giant. Revue française d’études américaines N° 134, 2012(4), 64-80. Publication details

Hofmann, J. (2012). Information und Wissen als Gegenstand oder Ressource von Regulierung. Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 46, 5–23. Publication details

Hofmann, J. (2012). Private Ordering in the Shadow of Copyright Law. Google Books as a Blueprint. Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 46, 248–272. Publication details

Hofmann, J. (2012). Kollektive Kreativität. Probleme des Urheberrechts aus interdisziplinärer Perspektive. WZB-Mitteilungen, 136, 11–14. Publication details

Hofmann, J., Katzenbach, C. & Münch, M. (2012). Kulturgütermärkte im Schatten des Urheberrechts. Zur Pluralität praktizierter Regelungsformen. Aus Politik und Zeitgeschichte, 62(41/42), 39-45. Publication details

Hofmann, J. (2011). Welt 21. Die Zivilgesellschaft erhält auf internationaler Ebene Gehör – etwa beim Thema Internet. WZB-Mitteilungen, 131, 17-20. Publication details

Arbeitspapiere:

Bergemann, B., Hofmann, J., Irgmaier, F., Hösl, M., Kniep, R., & Pohle, J. (Eds.) (2016). Entstehung von Politikfeldern – Vergleichende Perspektiven und Theoretisierung. Ergebnisse des Workshops am 25. November 2015. WZB Discussion Paper, SP IV 2016(401). Publication details

Hofmann, J. (2015). Constellations of Trust and Distrust in Internet Governance. Report of the Expert Group 'Risks of Eroding Trust - Foresight on the Medium-Term Implications for European Research and Innovation Policies (TRUSTFORESIGHT). Publication details

Hofmann, J., Katzenbach, C., & Gollatz, K. (2014). Between Coordination and Regulation: Conceptualizing Governance in Internet Governance. HIIG Discussion Paper Series, 2014(04). Publication details

Herausgeberschaften:

Hofmann, J. (with Katzenbach, C., Eds.) (2009). Wissen und Eigentum: Geschichte, Recht und Ökonomie stoffloser Güter. In , . Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung. Publication details

Buchbeiträge und Kapitel:

Hofmann, J. (2017). Constellations of Trust and Distrust in Internet Governance. In European Commission, Trust at Risk:. Implications for EU Policies and Institutions. (pp. 85-98). Brussels: European Commission. Publication details

Hofmann, J. (2016). Open Access: Ein Lackmustest. In Dreier, T., Fischer, V., van Raay, A., Spiecker gen. Döhmann, I. (Eds.), Informationen der öffentlichen Hand – Zugang und Nutzung (pp. 511-535). Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft. Publication details

Hofmann, J., Katzenbach, C., & Gollatz, K. (2013). Freedom on the Net Report Germany. In Kelly, S., Truong, M., Earp, M., Reed, L., Shahbaz, A., & Greco-Stoner, A. (Eds.), Freedom on the Net 2013 (pp. 302-321). New York, NY: Freedom House. Publication details

Hofmann, J. (2013). Information governance in transition: Lessons to be learned from Google Books. In Brown, I. (Ed.), Research Handbook on Governance of the Internet (pp. 71-96). Cheltenham, Northampton: EE Publishing. Publication details

Andere Publikationen:

Hofmann, J. (2017). Digital-Charta soll Kanon europäischer Bürgerrechte neu interpretieren – ein Plädoyer von Prof. Dr. Jeanette Hofmann, . Blog der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien. Publication details

Hofmann, J. & Bergemann, B. (2017). Die informierte Einwilligung: Ein Datenschutzphantom, . netzpolitik.org. Publication details

Hofmann, J. & Bergemann, B. (2016). Die informierte Einwilligung: Ein Datenschutzphantom, . Spektrum der Wissenschaft Kompakt, Sonderheft: Der digitale Mensch, 50-59. Publication details

Hofmann, J. (2015). The Netzpolitik.org affair: a turning point, . Internet Policy Review. Publication details

Hofmann, J. (2014). Digitisation and Democracy: The challenges of shaping the Digital Society, In European Digital Forum (Ed.). Digital Minds for a New Europe. Retrieved from: https://ec.europa.eu/commission_2010-2014/kroes/en/content/digitisation-and-democracy-challenges-shaping-digital-society-jeanette-hofmann Publication details

Busch, A.; Hofmann, J. (Eds.) (2012). Politik und die Regulierung von Information, . Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 46. Publication details

Conference contributions and other activities

Coming soon