Nicolas Friederici, Dr.

Nicolas Friederici ist Forschungsgruppenleiter am Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) und Postdoctoral Researcher am Oxford Internet Institute. Nicolas erforscht wie wirtschaftliche Entwicklung im digitalen Zeitalter passiert und wie sich die ökonomischen Chancen digitaler Technologie unterschiedlich auf bestimmte Standorte und Akteure verteilen.

Beim HIIG koordiniert Nicolas alle Projekte mit Bezug auf digitale Innovation und digitales Unternehmertum. Zu den Themen bestehender Projekte gehören digitale Geschäftsmodelle, die Digitalisierung des Mittelstands, offene und nutzerzentrierte Innovation sowie Startup-Kollaborationen. Nicolas‘ eigene Forschung besteht aus drei Teilen: Strategien digitaler Unternehmen, Innovationsintermediäre und unternehmerische Ökosysteme. Afrika und Europa sind empirische Schwerpunkte.

Nicolas hat sein Doktorat am Oxford Internet Institute abgeschlossen, wo er digitales Unternehmertum und Innovation Hubs in Afrika erforschte. Als Doktorand wurde er vom Clarendon Fund und dem Skoll Centre for Social Entrepreneurship in Oxford gefördert und war außerdem Visiting Scholar bei der SCANCOR-Gruppe in Stanford. Davor war Nicolas Berater beim Programm Mobile Innovation for Development bei infoDev, einer Weltbank-Einheit. Nicolas absolvierte sein Diplom in Medienwissenschaften/Medienmanagement an der Universität zu Köln und machte dann seinen Master in Telecommunications, Information Studies and Media als Fulbright Scholar an der Michigan State University. Er ist weiterhin als unabhängiger Berater tätig: zuletzt arbeitete er für die Weltbank und erstellte Analysen der digitalen Ökosysteme von Bangladesch und der Karibik.

Nicolas Friederici Cropped

Position

Forschungsgruppenleiter: Innovation & Entrepreneurship

Relevante Publikationen
Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten
Relevante Publikationen

Zeitschriftenartikel und Konferenzbeiträge

Friederici, N. (2018). Grounding the Dream of African Innovation Hubs: Two Cases in Kigali. Journal of Developmental Entrepreneurship, 23(02). Weitere Informationen

Foster, C., Graham, M., Waema, T., Mann, L., & Friederici, N. (2018). Digital Control in Value Chains: Challenges of Connectivity for East African Firms. Economic Geography, 94(1), 68-86. Weitere Informationen

Graham, M., Ojanperä, S., Anwar, M. A., & Friederici, N. (2018). Digital Connectivity and African Knowledge Economies. Questions de Communication, 23, 345-360. Weitere Informationen

Friederici, N. (2018). Delineating African Innovation Hubs from Business Incubators: A Process Perspective. Research Paper submitted to 4th Biennial Conference of the Africa Academy of Management, Addis Ababa, Ethiopia, 3rd - 6th January 2018. Weitere Informationen

Buchbeiträge und Kapitel

Friederici, N. (2018). Hope and Hype in Africa’s Digital Economy: The Rise of Innovation Hubs (In press). In M. Graham (Ed.), Digital Economies at Global Margins. Boston, MA, USA: MIT Press. Weitere Informationen

Friederici, N. (2018). Innovation Hubs in Africa: Assemblers of Technology Entrepreneurs. In M. Tynnhammar (Ed.), New Waves in Innovation Management Research (ISPIM Insights) (pp. 435-454). Delaware, USA: Vernon Press. Weitere Informationen

Arbeitspapiere

Friederici, N., & Graham, M. (2018). The Bounded Opportunities of Digital Enterprises in Global Economic Peripheries. Friederici, N., & Graham, M.. Weitere Informationen

Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten

Vorträge

Digital Entrepreneurship in Africa
Management Research Seminar: Lecture on Digital Entrepreneurship in Africa. WU Wien, Vienna, Austria: 06.11.2018 Weitere Informationen

Friederici, N.

Lead Discussant at UNCTAD Ad Hoc Expert Meeting: Brainstorming Meeting on the Information Economy Report 2019 (Session: Capturing value in the digital sector versus in other sectors). Palais des Nations, Geneva, Switzerland: 31.05.2018

Nicolas Friederici

7th GiZ Make-IT Alliance Networking Meeting (Session: Digital Enterprise and Ecosystems in Africa: An Uneven and Challenging Landscape). re:publica, Berlin, Germany: 04.05.2018

Nicolas Friederici

Moderation von Workshops und Panels

Digital Economies, Digital Connectivity, Digital Margins: Session I: Development, Entrepreneurship, and Inequality
5th Global Conference on Economic Geography. Universität zu Köln, Cologne, Germany: 24.07.2018

Mark Graham, Nicolas Friederici, Mohammad Amir Anwar, Sanna Ojanperä

Teilnahme als ExpertIn

Digital Enterprise and Ecosystems in Africa: An Uneven and Challenging Landscape 7th GiZ Make-IT Alliance Networking Meetingre:publica, Berlin, Germany: 04.05.2018

Nicolas Friederici