Maximilian von Grafenstein, Dr.

Maximilian von Grafenstein LL.M. ist Leiter des Forschungsprogramms „Governance of Data Driven Innovation“ am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG), Rechtsanwalt, Partner bei iRights.Law und Gründer des Legal Tech-Startups INNOVATION AND LAW, das sich auf Privacy- und Security-by-Design-Lösungen sowie datenschutzrechtliche Zertifikate und Verhaltensrichtlinien spezialisiert.

Max ist seit 2010 zugelassener Rechtsanwalt mit Schwerpunkt auf Internettechnologie-, Immaterialgüter- und Medienrecht. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Governance datengetriebener Innovation. In den letzten vier Jahren leitete er die HIIG Startup Law Clinic, in der er über 100 Startup-Unternehmern bei der Lösung rechtlicher Fragen in Hinsicht auf ihre Produkt- und Geschäftsmodellinnovationen unterstützte. Sein erstes eigenes Startup gründete Max im Jahr 2013, das über eine mobile Augmented Reality-App einen ortsbasierten Zugang zu kulturellen Inhalten zur Verfügung stellt.

Max unterrichtet an der Electronic Media School Datenschutz-, Immaterialgüter- und Medienrecht und ist Mentor bei Google Launchpad. Er ist außerdem Mitglied in Expertengruppen mehrerer staatlich geförderter Big Data-Forschungsprojekte. Er hält einen zusätzlichen Master in internationalem Immaterialgüter- und Internettechnologierecht und ist Co-Chair des Berlin Trial Chapter der International Association of Privacy Professionals (IAPP).

Max_Grafenstein

Position

Forschungsprogrammleiter: Daten, Akteure, Infrastrukturen

 

Relevant Publications
Conference contributions and other activities
Relevant Publications

Conference contributions and other activities

Coming soon