Kai Gärtner

Kai Gärtner hat Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert. Am Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft ist er seit 2014 für den reibungslosen Ablauf der Arbeitsprozesse sowie für Netzwerk und IT-Systeme verantwortlich. Seit September 2018 ist er Leiter des Projekts „Digital Identity, Citizenship and Democracy in Europe“ in der Forschungsgruppe Globaler Konstitutionalismus und das Internet.

Zuletzt arbeitete er für den Computer und Medienservice der Humboldt-Universität und half bei der Umstellung der Verwaltung auf Windows 7. Davor arbeitete er für die EDV-Abteilung der Bibliothek der Humboldt-Universität als Webentwickler.

Kai Gärtner

Position

Projektleiter und Leiter IT

Relevante Publikationen
Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten
Relevante Publikationen

Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten