Joseph H. H. Weiler, Prof. Dr. h.c. Ph.D.

Joseph Halevi Horowitz Weiler ist seit 2001 Professor und Inhaber des Jean Monnet Lehrstuhls an der New York University (NYU) School of Law. Er war Vorsitzender des NYU Global Law School Programms und ist Direktor des Jean Monnet Center for International and Regional Economic Law & Justice. Zudem ist er Ehrenprofessor an der London University und an der Universität Kopenhagen. Er ist Gründungsherausgeber des European Journal of International Law, des European Law Journal und der World Trade Review. Weiler forscht im Bereich internationales Recht, EU-Recht und vergleichendes Verfassungsrecht.

joseph_weiler16x9

Position

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats

Relevante Publikationen
Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten
Relevante Publikationen

Bücher:

Papadopoulou, L., Pernice, I., & Weiler, J. H. (2017). Legitimacy issues of the European Union in the face of crisis: Dimitris Tsatsos in memoriam. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft. Publication details

Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten