Jörg Pohle studierte Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft und Informatik. Seine Diplomarbeit beschäftigte sich mit der Sicherheit von und dem Sicherheitsdiskurs zu Wahlcomputern. Derzeit promoviert er an der Humboldt-Universität zu Berlin über Geschichte und Theorie des Datenschutzes aus informatischer Sicht und Folgerungen für die Technikgestaltung.

Journal Publikationen und Conference Proceedings:

Pohle, J. (2016). Transparenz und Berechenbarkeit vs. Autonomie- und Kontrollverlust: Die Industrialisierung der gesellschaftlichen Informationsverarbeitung und ihre Folgen. Mediale Kontrolle unter Beobachtung, 5(1). Publication details

Pohle, J. (2016). PERSONAL DATA NOT FOUND: Personenbezogene Entscheidungen als überfällige Neuausrichtung im Datenschutz. Datenschutz Nachrichten, 39(1), 14-19. Publication details

Knaut, A. & Pohle, J. (2015). Die dunkle Seite der Macht. LOG IN(180), 28-35. Publication details

Pohle, J. (2015). Das Scheitern von Datenschutz by Design: Eine kurze Geschichte des Versagens. FIfF-Kommunikation, 32(2), 41-44. Publication details

Pohle, J. (2015). Zweckbindung revisited. DANA – Datenschutznachrichten, 38(3), 141-145. Publication details

Pohle, J. (2012). Social Networks, Functional Differentiation of Society, and Data Protection. arXiv, 1206.3027. Publication details

Buchbeiträge und Kapitel:

Pohle, J. (2016). Die kategoriale Trennung zwischen ‚öffentlich‘ und ‚privat‘ ist durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche überholt: Über einen bislang ignorierten Paradigmenwechsel in der Datenschutzdebatte. In Plöse, M., Fritsche, T., Kuhn, M., & Lüders, S. (Eds.), Worüber reden wir eigentlich? – Festgabe für Rosemarie Will (pp. 612-625). Berlin: Humanistische Union. Publication details

Pohle, J. (2014). Kausalitäten, Korrelationen und Datenschutzrecht. In Pohle, J., & Knaut, A. (Eds.), Fundationes I: Geschichte und Theorie des Datenschutzes (pp. 85-105). Münster: Verlag Monsenstein und Vannerdat. Publication details

Pohle, J. (2014). Die immer noch aktuellen Grundfragen des Datenschutzes. In Garstka, H., Coy, W. (Eds.), Wovon – für wen – wozu. Systemdenken wider die Diktatur der Daten. Wilhelm Steinmüller zum Gedächtnis. (pp. 45-58). Berlin: Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Humboldt-Universität zu Berlin. Publication details

Bücher:

Pohle, J. & Knaut, A. (2014). Fundationes I: Geschichte und Theorie des Datenschutzes. Münster: Verlag Monsenstein und Vannerdat. Publication details

Andere Publikationen:

Pohle, J. (2017). Bericht vom III. Interdisziplinären Workshop „Privacy, Datenschutz & Surveillance“ am 09.12.2016 in Berlin, Publication details

Pohle, J. (2016). Bericht vom II. Interdisziplinären Workshop „Privacy, Datenschutz & Surveillance“ am 30.06.2016 in Berlin. HIIG Blog. Publication details

Pohle, J. (2015). Transparenz und Berechenbarkeit: Die Industrialisierung der gesellschaftlichen Informationsverarbeitung und ihre Folgen, Workshop paper for a workshop on "Privatheit und Quantifizierbarkeit", Passau, Februar 26, 2015. Publication details

Eichenhofer, J. & Pohle, J. (2015). Bericht vom interdisziplinären Workshop “Privacy, Datenschutz & Surveillance” am 4.12.2015 in Berlin. HIIG Blog. Publication details

Pohle, J. (2013). Operational Privacy for Cloud Services, Internet-Draft for the workshop "Cloud Computing and EU Draft GDPR"-Workshop. Publication details

Vorträge:

Personenbezug hat als Unterscheidungskriterium ausgedient: Wie Grundrechte und Grundfreiheiten auch durch die Verarbeitung nicht-personenbezogener Daten bedroht werden können
Digitalisierung und Mobilität: Grundsatzfragen Informationsfreiheit und Datenschutz . instkomm – Institut für Kommunikationsforschung. Europäische Akademie, Berlin, Germany: 17.07.2017

Jörg Pohle, Julian Hölzel

Sicherheitssimulation, Sicherheitstheater und Movie Plot Security
Sicherheit 2017 . Heimvolkshochschule Lubmin, Lubmin, Germany: 08.07.2017

Jörg Pohle

Technik sozial beherrschbar machen – Moderne Informationsverarbeitung jenseits der Differenz Privatheit(en) / Öffentlichkeit(en)
Privatheiten und Öffentlichkeiten . Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg, Germany: 23.05.2017

Jörg Pohle

Human Cyber-Physical Systems im Recht – rechtsfrei, rechtlos oder verrechtlicht? Schlaglichter auf die Gestaltung und den Einsatz von HCPS aus rechtlicher Sicht
Norm und Normierung von Human Cyber-Physical Systems (HCPS): ethische, soziale und rechtliche Aspekte . Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Oldenburg, Germany: 04.02.2017

Jörg Pohle

Informationen, Macht und das 'right to be forgotten'
Werkstattgespräch: Informationen, Macht und das 'right to be forgotten' . Staatsbibliothek zu Berlin. Staatsbibliothek zu Berlin, Berlin, Germany: 31.05.2016

Jörg Pohle

The Industrialization of Surveillance and the Limits of Community and Social Interaction Theories
Surveillant Antiquities and Modern Transparencies: Exercising and Resisting Surveillance Then and Now . Excellence Cluster Topoi. Excellence Cluster Topoi, Berlin, Germany: 18.10.2015

Jörg Pohle

Big Data und Zweckbindung: Zweckbindung als Artefakt einer spezifischen Operationalisierung des Datenschutzes im Recht
Big Data: Auf dem Weg in die Datendiktatur? Drittes Gedächtnissymposion für Wilhelm Steinmüller . Europäische Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz. Europäische Akademie Berlin, Berlin, Germany: 27.05.2015

Jörg Pohle

Transparenz und Berechenbarkeit: Die Industrialisierung der gesellschaftlichen Informationsverarbeitung und ihre Folgen
Privatheit und Quantifizierbarkeit . DFG-Graduiertenkolleg Privatheit. Universität Passau, Passau, Germany: 26.02.2015

Jörg Pohle

Die immer noch aktuellen Grundfragen des Datenschutzes
Es gibt kein harmloses Datum. Systemdenken wider die Diktatur der Daten. Gedächtnissymposion für Wilhelm Steinmüller . Europäische Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz. Europäische Akademie Berlin, Berlin, Germany: 22.05.2014

Jörg Pohle

Privacy, informationelle Selbstbestimmung und andere Plagiate
Informatik, Kultur, Technik - Doktorandenkolleg 2014 . HTW Berlin; Humboldt-Universität Berlin. Schloss Passow, Passow, Germany: 15.05.2014

Jörg Pohle

Moderation von Workshops und Panels:

Private Information – Open Debates
Early Stage Researchers Colloquium 2014. Humboldt Institute for Internet and Society. Humboldt Institute for Internet and Society, Berlin, Germany: 09.10.2014

Ulrike Höppner, Jörg Pohle

Organisation von Veranstaltungen:

IV. Interdisziplinärer Workshop Privacy, Datenschutz & Surveillance
28.06.2017. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany (National)

Marie-Christine Dähn, Jörg Pohle

Geschichte und Theorie des eGovernment
with attending Vip: Klaus Lenk. 19.04.2017. Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany (National)

Julian Hölzel, Jörg Pohle

III. Interdisziplinärer Workshop Privacy, Datenschutz & Surveillance
09.12.2016. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany (National)

Marie-Christine Dähn, Jörg Pohle

II. Interdisziplinärer Workshop: Privacy, Datenschutz & Surveillance
30.06.2016. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany (National)

Jörg Pohle

The Role of Regulatory Authorities in the Governance of Data Protection
with attending Vip: Marit Hansen, Franziska Boehm. 20.05.2016. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany (International)

Marie-Christine Dähn, Jörg Pohle, Ingolf Pernice, Prof. Dr. Dr.

Die Datenschutz-Richtlinie ist tot – lang lebe die Datenschutz-Grundverordnung!
with attending Vip: Peter Schantz. 11.02.2016. Bibliothek des Walter Hallstein-Instituts für Europäisches Verfassungsrecht, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, Germany. Co-Organised by: Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht (National)

Marie-Christine Dähn, Jörg Pohle, Ingolf Pernice, Prof. Dr. Dr.

Interdisziplinärer Workshop: Privacy, Datenschutz & Surveillance
03.12.2015. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany. Co-Organised by: "Strukturwandel der Privatheit" research project (National)

Emma Peters, Hannfried Leisterer, Sebastian Leuschner, Jörg Pohle, Nuri Khadem, Ingolf Pernice, Prof. Dr. Dr.

Interdisciplinary Research on Information Privacy, Surveillance, and Data Protection
Early Stage Researcher Colloquium 2015. 23.09.2015. Wissenschaftszentrum Berlin, Berlin, Germany (International)

Thea Riebe, Jörg Pohle, Ingolf Pernice, Prof. Dr. Dr., Osvaldo Saldías, Dr., Rüdiger Schwarz

Lunch Talk: Privacy in Asia: The Changing Regulatory Landscape
with attending Vip: Abu Bakar Munir. 07.09.2015. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany (International)

Jörg Pohle

Author's Workshop: Governing Privacy - Political, Legal and Technological Developments
with attending Vip: Colin J. Bennett. From 29.06.2015 to 30.06.2015. Walter Hallstein Institut für Europäisches Verfassungsrecht, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, Germany. Co-Organised by: Humboldt-Universität zu Berlin (International)

Ulrike Höppner, Dr., Jörg Pohle

The Future of Privacy Governance
with attending Vip: Colin J. Bennett, Renata Avila. 29.06.2015. Walter Hallstein Institut für Europäisches Verfassungsrecht, Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, Germany. Co-Organised by: Humboldt-Universität zu Berlin (International)

Ulrike Höppner, Dr., Jörg Pohle, Ingolf Pernice, Prof. Dr. Dr.

Technology Governance
Internet Governance. Actors, Technology, Content. 10.10.2014. Humboldt-Universität zu Berlin, Berlin, Germany (International)

Jörg Pohle

Internet Governance. Actors, Technology, Content
From 09.10.2014 to 10.10.2014. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany. Co-Organised by: Humboldt-Universität zu Berlin (International)

Jörg Pohle, Jeanette Hofmann, Prof. Dr., Ingolf Pernice, Prof. Dr. Dr., Wolfgang Schulz, Prof. Dr., Larissa Wunderlich

Workshop EU-Datenschutzreform und Lobbyismus
with attending Vip: Björn Scheuermann. From 02.09.2014 to 02.09.2014. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany. Co-Organised by: Humboldt-Universität zu Berlin; LobbyPlag/LobbyCloud (National)

Ulrike Höppner, Dr., Jörg Pohle

Fachgespräch zur EU-Datenschutzreform mit dem BMI
27.01.2014. Walter-Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht, Berlin, Germany (National)

Emma Peters, Maximilian von Grafenstein, Jörg Pohle, Osvaldo Saldías, Dr., Rüdiger Schwarz, Ingolf Pernice, Prof. Dr. Dr.

Funktionen:

EU Commission Expert Group on Reconfigurable Radio Systems.

Jörg Pohle