Im Oktober 2015 kam João da Mata aus Brasilien nach Berlin, um das Masterstudium in Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität zu absolvieren. Zuvor studierte er vier Jahre Medien- und Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Journalismus an der Bundesuniversität von Minas Gerais in Brasilien sowie ein Jahr Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg. Eine drei-jährige berufliche Ausbildung in Informatik schloss er 2009 in Brasilien ab.

Als Designer, Web-Entwickler, Forscher, Journalist und selbstständiger Kommunikationsberater in Brasilien sowie als Praktikant in der Pressestelle des Deutschen Bundestages hat João bereits sieben Jahre Arbeitserfahrung gesammelt.

Am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft arbeitet er seit August 2016 im Team Innovation & Entrepreneurship und unterstützt das Projekt Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0.