Itamar Mann, Dr.

Dr. Itamar Mann ist Seniordozent an der University of Haifa an der Rechtsfakultät. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des Völkerrechts und der politischen Theorie mit Schwerpunkt auf den rechtlichen, politischen und ethischen Fragen, die Flüchtlinge und Migranten stellen. Sein Interesse gilt auch den Transformationen der Informationstechnologien im Völkerrecht, insbesondere dem humanitären Völkerrecht. Itamar Mann hat in renommierten Zeitschriften und Sammelbänden sowie in seiner Monographie Humanity at Sea publiziert: ‚‚Maritime Migration und die Grundlagen des Völkerrechts‘‘ wurde 2016 von Cambridge University Press veröffentlicht. Neben seiner akademischen Tätigkeit ist er Rechtsberater bei GLAN (Global Legal Action Network), wo er strategische Gerichtsverfahren im Bereich der Menschenrechte vorantreibt. Bevor er nach Haifa zog, war Mann Fellow am Georgetown Law Center, Washington DC. Er besitzt die Abschlüsse LLB (Tel Aviv University), LLM und JSD (Yale Law School).

Dr. Itamar Mann

Position

Gastforscher: Daten, Akteure, Infrastrukturen

Relevante Publikationen
Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten
Relevante Publikationen

Zeitschriftenartikel und Konferenzbeiträge

Mann, I. (2018). The Disaggregated Law of Global Mass Surveillance. The Changing Practices of International Law (Tanja Aalberts and Thomas Gammeltoft Hansen, eds.). Weitere Informationen

Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten