Felix Francke

Felix Francke studierte Politikwissenschaft in Erlangen und Manchester. Anschließend forschte er im Rahmen des Promotionskollegs „Medienpolitik im internationalen Vergleich“ der TU Chemnitz mit der Hochschule Mittweida zur Regulierung von Netzneutralität in Europa. Bis Ende 2017 baute er die Bereiche Digitalisierung und Social Media der Stiftung Zukunft Berlin auf und beschäftigte sich dabei mit bürgerschaftlicher Mitverantwortung in Fragen der Stadtentwicklung.
 
Am Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft arbeitet Felix seit Januar 2018 im Managementteam als Projektmanager für Veranstaltungen und Wissenstransfer.
staff dummy

Position

Ehem. Veranstaltungen und Wissenstransfer

Relevante Publikationen
Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten
Relevante Publikationen

Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten