Christian Grauvogel

Christian Grauvogel studiert Philosophie und Europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität Berlin.

Er ist einer der Initiatoren des re:Kreators Netzwerkes – ein europäisches Netzwerk zivilgesellschaftlicher Organisationen, die sich mit Bürgerbeteiligung und kooperativer Stadtentwicklung befassen. Darüberhinaus war er an verschiednen Europäischen Stadtentwicklungs- und public policy Projekten wie „SEISMiC“ und „NEW Europe – Cities in Transition“ beteiligt.

Seine Forschungsschwerpunkte sind Policies im Bereich der Bürgerbeteiligung in Stadtentwicklungsprozessen sowie kooperative Finanzierungsstrukturen für zivilgesellschaftliche Stadtentwicklung.

2016 hat er das Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft bereits bei der Organisation der AoiR 2016 Konferenz unterstützt.

Momentan arbeitet er im Management-Team im Bereich Veranstaltungen und Wissenstransfer.

Christian

Position

Veranstaltungen und Wissenstransfer

Relevante Publikationen
Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten
Relevante Publikationen

Konferenzbeiträge und andere Aktivitäten