Zum Inhalt springen
globaler konstitutionalismus

Globaler Konstitutionalismus und das Internet

Die Forschungsgruppe Globaler Konstitutionalismus und das Internet beschäftigt sich mit neuen rechtlichen und institutionellen Ansätzen transnationaler und globaler Governance für eine digitale Gesellschaft. Ziel der Gruppe ist es, einvernehmliche Verfassungsprinzipien wie Menschenwürde, Grundrechte und -freiheiten, Demokratie und Partizipation, Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit in konkrete institutionelle Arrangements umzusetzen, die auf verschiedenen politischen Ebenen Legitimität beanspruchen können.

Angesichts des zunehmenden Bedarfs an effektiver Regelsetzung jenseits des Staates nicht nur in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Handel, sondern speziell auch des Internets – als globaler Infrastruktur der Kommunikation und Steuerung, – bemüht sich die Gruppe um neue Ansätze der rechtlichen Konstruktion von Prozessen und Institutionen, in denen Menschenrechte und demokratische Legitimation die Basis für einen normativen Rahmen der diversen Formen der Governance bilden.

Globaler Konstitutionalismus ist hier zu verstehen als eine normative Theorie, die das Individuum und nicht staatliche Gebilde in das Zentrum seiner Überlegungen rückt und allgemein anerkannte Verfassungsgrundsätze wie Menschenwürde, Freiheits- und Gleichheitsrechte, Demokratie und Partizipation, Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit als unverbrüchliche Werte in den immer dichter werdenden Beziehungen zwischen den Menschen auf globaler Ebene zum rechtlichen Maßstab erhebt. Ziel ist die „Übersetzung“ dieser Grundsätze in demokratisch legitimierte Entscheidungsprozesse auf den unterschiedlichen politischen Ebenen. Das Internet könnte dabei eine erhebliche Rolle spielen. Dieses Potential, aber auch die mit der Verwendung der Informationstechnologien verbundenen Risiken gilt es auszuloten, mit allen notwendigen normativen Konsequenzen.

Globaler Konstitutionalismus und das Internet

In der Forschungsgruppe Globaler Konstitutionalismus und das Internet untersuchen wir, wie Technologien zur Normbildung jenseits des Staates beitragen und beschäftige uns mit der Frage, wie diese Prozesse aus der Perspektive von Theorien des Konstitutionalismus rekonstruiert werden können. Transdisziplinär aber insbesondere aus rechtswissenschaftlicher Sicht widmen wir uns Fragen aus dem Datenschutz, der Cybersicherheit und der öffentlichen Verwaltung, die in ihrer Bedeutung über ihre Anwendungsfälle hinausreichen. Dabei fokussieren wir besonders folgende Fragen:

 

European Identity

Das Individuum im Mittelpunkt

Können wir verschiedene Ordnungen vom Individuum aus denken? Welche Verschiebungen ergeben sich, wenn man das Individuum bei der Governance des Internet oder der Reform der Verwaltung in den Mittelpunkt stellt?

Globalization

Globale Aushandlungsprozesse

Wie werden neue globale Ordnungen ausgehandelt, die das Leben auf der Welt prägen? Wie entsteht Einheit und Vielheit in Bereichen wie Datenschutz oder IT- und Cybersicherheit?

Digitale Verfassung

Was bedeutet Verfassung in einer „digitalen Konstellation”? Welche Prinzipien liegen digitalen Technologien wie etwa dem Internet zugrunde?

 

Kontakt

Matthias C. Kettemann, Prof. Dr. LL.M. (Harvard)

Forschungsgruppenleiter und Assoziierter Forscher: Globaler Konstitutionalismus und das Internet

Aktuelle HIIG-Aktivitäten entdecken

Du siehst eine Tastatur auf der eine Taste rot gefärbt ist und auf der „Control“ steht. Eine bildliche Metapher für die Regulierung von digitalen Plattformen im Internet und Data Governance. You see a keyboard on which one key is coloured red and says "Control". A figurative metaphor for the regulation of digital platforms on the internet and data governance.

Data Governance

Wir entwickeln robuste Data-Governance-Rahmenwerke und -Modelle, um praktische Lösungen für eine gute Data-Governance-Politik zu finden.

  • Politik & Recht

    European platform publics research network

    Das Projekt soll die beteiligten Akteure zusammenbringen und eine Kommunikationsplattform für eine gemeinsame Zusammenarbeit schaffen.
  • Politik & Recht · Science Engagement

    Digitale Plattformen: Gestaltungsvorschläge und Alternativen

    Das HIIG organisiert mit dem Upgrade Democracy der Bertelsmann Stiftung eine fünfteilige Impulsserie zum Thema digitale Plattformen.
  • Cybersecurity - Generic Image
    Gesellschaft & Kultur · Politik & Recht

    Cybersecurity

    Das Cybersecurity-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, dieses komplexe Thema des Bring-Your-Own-Device interdisziplinär und mit einem internationalen Fokus zu untersuchen.
  • Völkerrecht des Netzes - Generic Image
    Gesellschaft & Kultur · Politik & Recht

    Völkerrecht des Netzes

    Die rasche Entwicklung des Internets und die fortschreitende Digitalisierung des Alltags weltweit werfen neue Rechtsfragen auf: Welches (staatliche?) Recht ist auf den jeweiligen Lebenssachverhalt...
  • Global Privacy Governance - Generic Image
    Medien & Daten · Politik & Recht

    Global Privacy Governance

    Das transdisziplinäre Projekt Global Privacy Governance zielt auf ein besseres Verständnis der laufenden globalen Verhandlungsprozesse, der unterschiedlichen Problembeschreibungen der Akteure und der Regulierungsformen und...

Abgeschlossene Forschungsprojekte

 

  • Gesellschaft & Kultur · Medien & Daten · Science Engagement

    Plattform://Demokratie

    Das Projekt “Plattform://Demokratie” erforscht, inwiefern die Diskursregeln auf Plattformen auf öffentliche Werte ausgerichtet werden können.
  • Digital Citizenship

    Politische Partizipation durch digitale Identität und Losverfahren

    Wir entwickelten einen e-Voting Prototypen auf Grundlage von Random-Sample Voting und E-Identitäts-Plattformen. Das Projekt gewann den Ideenwettbewerb von Advocate Europe.
  • Digitaler ziviler Ungehorsam - Generic Image
    Gesellschaft & Kultur · Politik & Recht

    Digitaler ziviler Ungehorsam

    Ziviler Ungehorsam ist als politisches Phänomen im Wandel begriffen. Sowohl die Globalisierung als auch die Digitalisierung der heutigen Lebenswelt ermöglichen und erfordern neue Erscheinungsformen...
  • Die digitale öffentliche Verwaltung - Generic Image
    Gesellschaft & Kultur · Politik & Recht

    Die digitale öffentliche Verwaltung

    Das Projekt beschäftigt Sicht nicht primär mit der Gestaltung von Technologien, sondern mit den grundlegenden Auswirkungen und Herausforderungen, die diese für öffentliche Institutionen im...
  • KORSE @ HIIG – Internet und zivile Sicherheit in Europa - Generic Image
    Gesellschaft & Kultur · Politik & Recht

    KORSE @ HIIG – Internet und zivile Sicherheit in Europa

    Das Recht der zivilen Sicherheit in Europa steht mit Blick auf den virtuellen Raum vor grundsätzlichen Herausforderungen. Es ist heute kaum noch ein Lebensbereich...

Ehemalige MitarbeiterInnen

Bücher

Pohle, J. (2018). Datenschutz und Technikgestaltung: Geschichte und Theorie des Datenschutzes aus informatischer Sicht und Folgerungen für die Technikgestaltung. Berlin, Germany: Humboldt-Universität zu Berlin. DOI: 10.18452/19136 Weitere Informationen

Zeitschriftenartikel und Konferenzbeiträge

Henningsen, S., Florian, M., Rust, S. & Scheuermann, B. (2020). Mapping the Interplanetary Filesystem. IFIP Networking 2020. Weitere Informationen

Pernice, I. (2018). Risk Management in the Digital Constellation – A Constitutional Perspective (part II). Revista de Internet, Derecho y Política (IDP)(27), 79-95. Weitere Informationen

Djeffal, C. (2018). Künstliche Intelligenz in der Öffentlichen Verwaltung. Berichte des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums, 3. Weitere Informationen

Herausgeberschaften

Kettemann, M. C. (ed.) (2022). How Platforms Respond to Human Rights Conflicts Online. Best Practices in Weighing Rights and Obligations in Hybrid Online Orders. Hamburg, Germany: Verlag Hans-Bredow-Institut. Weitere Informationen

Kettemann, M. C., & Lachmayer, K. (2021). Pandemocracy in Europe. Power, Parliaments and People in Times of COVID-19. Oxford, UK: Hart Publishing. Weitere Informationen

The Global Constitutionalism and the Internet Working Group (2020). Don‘t Give Up, Stay Idealistic and Try To Make the World a Better Place – Liber Amicorum for Ingolf Pernice. Berlin: HIIG. Weitere Informationen

Pernice, I., & Pohle, J. (2018). Privacy and Cyber Security on the Books and on the Ground. Berlin, Germany: Humboldt Institute for Internet and Society. Weitere Informationen

Papadopoulou, L., Pernice, I., & Weiler, J. H. H. (Eds.) (2018). Legitimacy Issues of the European Union in the Face of Crisis: Dimitris Tsatsos in memoriam, 2. edition., 2. unedited Baden-Baden: Nomos. Weitere Informationen

Papadopoulou, L., Pernice, I., & Weiler, J. H. H. (Eds.) (2017). Legitimacy Issues of the European Union in the Face of Crisis: Dimitris Tsatsos in memoriam. Baden-Baden: Nomos. Weitere Informationen

Pohle, J. & Knaut, A. (2014). Fundationes I: Geschichte und Theorie des Datenschutzes. Münster: Verlag Monsenstein und Vannerdat. Weitere Informationen

Buchbeiträge und Kapitel

Pohle, J. (2016). Die kategoriale Trennung zwischen ‘öffentlich’ und ‘privat’ ist durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche überholt: Über einen bislang ignorierten Paradigmenwechsel in der Datenschutzdebatte. In Plöse, M., Fritsche, T., Kuhn, M., & Lüders, S. (Eds.), Worüber reden wir eigentlich? – Festgabe für Rosemarie Will (pp. 612-625). Berlin: Humanistische Union. Weitere Informationen

Pernice, I. (2015). Das Völkerrecht des Netzes. Konstitutionelle Elemente eines globalen Rechtsrahmens für das Internet. In Biaggini, G., Diggelmann, O., & Kaufmann, C. (Ed), Polis und Kosmopolis: Festschrift für Daniel Thürer. Zürich/St. Gallen, Switzerland: DIKE/ Nomos. Weitere Informationen

Pernice, I. (2014). Die Verfassung der Internetgesellschaft. In A. Blankenagel, Den Verfassungsstaat nachdenken (pp. 171-208). Berlin: Duncker & Humblot. Weitere Informationen

Pernice, I. (2013). Die Politik und die Internet-Gesellschaft. In Franzius, C. et al (Eds.), Beharren. Bewegen. Festschrift für Michael Kloepfer zum 70. Geburtstag (pp. 102-118). Berlin: Duncker & Humblot. Weitere Informationen

Andere Publikationen

Vorträge

How the Metaverse is Ruled
Introduction to the regulation of the Metavers (Session: Introduction to the regulation of the Metaverse). Project Immersive Democracy. Online, Magdeburg, Germany: 12.10.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Der Umgang von Universitäten mit ChatGPT
Studierende im FOKUS: Auf Augenhöhe mit guter wissenschaftlicher Praxis. Ombudsstelle für Studierende im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF), Universität Innsbruck, Kompetenzzentrum für Akademische Integrität der mdw. Unversität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 11.10.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Platforms, Democracy and Social media councils
Platforms, media and public service. DECA research project, Tampere University Public Law. Tampere University city centre campus, Tampere, Finnland: 09.10.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

#49 Advancing digital inclusion and human-rights: ROAM-X approach
Internet Governance Forum 2023 (Session: UNESCO pre-event). Government of Japan, Kyoto, Japan: 08.10.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Res publica im Anthroprozän: Rechtssubjektivität von Dingen zwischen in der ökologischen und der digitalen Konstellation
5. Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen 2023 (Session: Rechtssubjekte & Rechtssubjektivität II). Universität Innsbruck. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 21.09.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Standardization in the Era of Technopolitik – standard setting in Quantum Computing as example
5. Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen 2023 (Session: Realitäten globaler juridischer Verfahren). Universität Innsbruck. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 21.09.2023

Astrid Bötticher, Matthias C. Kettemann

Res publica im Anthroprozän: Rechtssubjektivität von Dingen zwischen in der ökologischen und der digitalen Konstellation
5. Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen 2023 (Session: Rechtssubjekte & Rechtssubjektivität II). Universität Innsbruck. Fakultät für Soziale und Politische Wissenschaften, Innsbruck, Austria: 21.09.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Beyond the "Black Box": potentials and limits of explaining AI-based recommendations and decisions in the Digital Services and the AI Act
Human Rights and AI Summer School. University of Tallinn. Online, Tallinn, Estonia: 08.07.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Private power, public functions: Theorizing hybrid speech regimes
Private Actors as Judges and Enforcers in a Technology-Driven World. University of Luxembourg. Online, Luxemburg, Luxembourg: 04.07.2023

Matthias C. Kettemann

Quantenethik und Quantum Governance
Plattform Industrie 4.0 - 25. Sitzung der ExpertInnengruppe Forschung, Entwicklung und Innovation: Quantentechnologie – Zukunftstechnologie für die Produktion. Online, Vienna, Austria: 30.06.2023

Matthias C. Kettemann

Die Rolle von Beiräten im Gefüge der Demokratisierung von Online-Räumen
Deep Dive: Rat beim Beirat: Potenzial von Plattformbeiräten. Bertelsmann Stiftung. Online, Berlin, Germany: 27.06.2023

Matthias C. Kettemann

Demokratische Potenziale von Plattformbeiräten
Deep Dive: Rat beim Beirat: Potenzial von Plattformbeiräten. Bertelsmann Stiftung. Online, Berlin, Germany: 27.06.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Die UNESCO und die ethische KI angesichts neuer Regulierungsansätze
Ethische KI in Europa – Wie können die Instrumente der EU, des Europarats und der UNESCO gemeinsam umgesetzt werden?. UNESCO-Kommissionen Österreich, Deutschland, Schweiz. Online, Berlin, Germany: 23.06.2023

Matthias C. Kettemann

Ethische Fragen, die sich aus dem Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) ergeben
Ethische KI in Europa – Wie können die Instrumente der EU, des Europarats und der UNESCO gemeinsam umgesetzt werden?. UNESCO-Nationalkommissionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Online, Berlin, Germany: 23.06.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

ROAM-X indicators in Germany. Monitoring digital development policies: approaches, good practices and lessons to share across the world
EuroDIG 2023 (Session: Expanding access to Information for All through good evidence). Online, Tampere, Finland: 19.06.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

The Recommendation on Internet Intermediaries: a Review
CDMSI. Council of Europe, Strasbourg, France: 15.06.2023

Matthias C. Kettemann

Stakeholder-Engagement bei der Transparenz von Plattformen
Community-Konsultation zu den UNESCO-Leitlinien für die Regulierung Digitaler Plattformen. UNESCO-Kommission Österreich, Vienna, Austria: 12.06.2023

Matthias C. Kettemann

Parlamente für die Plattformen: Steht den sozialen Medien eine demokratische Wende bevor?
Ringvorlesung: Internationalisierung und Digitalisierung - Internationalisierung des Rechts im digitalen Zeitalter. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 12.06.2023

Matthias C. Kettemann

Mehr Demokratie durch Plattformbeiräte
PLATTFORM://DEMOKRATIE: Mehr Demokratie online durch Plattformräte? (Session: Digitaler Mercator Impuls). Online, Berlin, Germany: 07.06.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Germany’s high courts and social media
RightsCon 2023 (Session: Can human rights bind platforms? German courts say yes – what about other legal systems?). Online, San José, Costa Rica: 06.06.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Rechtsextremismus im Internet. Was wissen wir und was können wir tun?
Re:Publica. Arena Berlin, Berlin, Germany: 05.06.2023 Weitere Informationen

Jan Rau, Josefa Francke

How does a multistakeholder approach in a regulatory process should look like?
UNESCO Consultation process of the 3.0 version of “Safeguarding freedom of expression and access to information: guidelines for a multistakeholder approach in the context of regulating digital platform". Online, Paris, France: 15.05.2023

Matthias C. Kettemann

Social Media Councils
Content & Jurisdiction Program (Session: Internet & Jurisdiction Policy Network). Online, Paris, France: 09.05.2023

Matthias C. Kettemann

Democracy and Digital Rights
Seminar for the Working Parties CYBER, COHOM and TELECOM (Session: Digital Diplomacy and Human Rights). Permanent Representation of Austria. Online, Brussels, Belgium: 04.05.2023

Matthias C. Kettemann

Plattformräte und demokratische Mitbestimmung
Plattform://Demokratie - die Projektergebnisse. Projektzentrum Stiftung Mercator, Berlin, Germany: 04.05.2023

Matthias C. Kettemann

Plattformräte als Instrumente der demokratischen Rückkoppelung privater Ordnungen?
Liken, Teilen, Regulieren - Die Zukunft der Plattformregulierung. Entwicklungsbereich "Freiheitsräume und Freiheitssicherung im digitalen Staat", Profillinie LIBERTY. Friedrich-Schiller-Universität Jena, Jena, Germany: 24.04.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Ethik, Recht und Quanten“, Vortragsreihe
Technische Grundlagen der Digitalisierung und Legal Tech. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 19.04.2023

Matthias C. Kettemann

From Data Governance to Data Empowerment: good practices from around the world on data spaces, data commons and data governance
United Nations Conference on Trade and Development. UN Genf, UN Permanent Missions of India, Switzerland and Austria. Online, Geneva, Switzerland: 28.03.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Spannungsfeld von Selbstdatenschutz durch Nutzer*innen und der Verantwortlichkeit der Plattformen sprechen
Webtalk: Müssen wir zu viel? Selbstdatenschutz und Plattformverantwortlichkeit. Digital Autonomy Hub, Gesellschaft für Informatik e.V.. Online, Bonn, Germany: 22.03.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Die UNESCO Guidelines für Digitale Plattformen
UNESCO Draft "Guidelines for regulating digital platforms, Wikimedia/Reporter ohne Grenzen (Session: Frühstück in der Filterblase). United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization (UNESCO). Online, Paris, France: 16.03.2023

Matthias C. Kettemann

Regulatory Challenges of the DSA
Institute for Technology and Society of Rio de Janeiro (ITS Rio). Online, Rio de Janeiro, Brazil: 16.03.2023

Matthias C. Kettemann

Citizens’ Panel on Virtual Worlds
Briefing: Friday Plenary. EU Commission. Online, Brussels, Belgium: 15.03.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Demokratie für die digitale Zeit? Von Plattformparlamenten und wachsenden Pflichten der sozialen Medien
#EDUswabia. Online, Augsburg, Germany: 14.03.2023

Matthias C. Kettemann

New rules for digital services and platforms
Digital Constitutionalism: A normative and institutional framework for conflict solving under construction. Universität Frankfurt/Main, Frankfurt am Main, Germany: 04.03.2023

Matthias C. Kettemann

KI und Recht
KI und Universität. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 28.02.2023

Matthias C. Kettemann

A Normative Box for Schrödinger's Cat: How AI Ethics and Regulation Can (and Should) Influence Quantum Law and Governance
Internationales Rechtsinformatik Symposion (IRIS 2023) (Session: Rechtsinformatik als Methodenwissenschaft I). Arbeitsgruppe Rechtsinformatik Abteilung für Völkerrecht und Internationale Beziehungen Universität Wien. Universität Salzburg, Salzburg, Austria: 24.02.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Wer hat im Internet das Sagen?
Förderkreis 1669. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 05.02.2023

Matthias C. Kettemann

Parlamente für die Plattformen? Die Grenzen digitale Selbstbestimmung auf digitalen Diensten
ITeG Ring­vor­le­sung 2022/2023: Digitale Gesellschaft - Soziotechnische Gestaltung digitaler Selbstbestimmung (Session: Parlamente für die Plattformen? Die Grenzen digitale Selbstbestimmung auf digitalen Diensten). Wissenschaftliche Zentrum für Informationstechnikgestaltung (ITeG) der Universität Kassel, Kassel, Germany: 21.12.2022 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

The Review Process of the Recommendation 2018/2 on role and responsibilities of internet intermediaries
MSINET. CDMSI Steering Committee on Media and Information Society. Council of Europe, Strasbourg, France: 08.12.2022

Matthias C. Kettemann

Ask an Expert
(Ent-)Demokratisierung von Online-Kommunikationsräumen?. Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft. Online, Berlin, Germany: 07.12.2022 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Völkerrecht des Netzes
Menschenrechte im digitalen Raum. SPD Bundestagsfraktion, Berlin, Germany: 02.12.2022 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Regulation of AI: One Approach to Rule them All?
Ethics X AI. German-Finnish Chamber of Commerce and Embassy of Germany, Helsinki, Finland: 13.05.2022 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Digital rights of the future
Safeguarding human rights online for future generations. 60th Commission on Social Development 2022. UN Youth Delegates from Austria, Germany, Ireland, the Netherlands, Peru, Slovenia, Switzerland and the United States of America, New York, USA: 17.02.2022

Matthias C. Kettemann

Strategien globaler Cyber(sicherheits-)Politik – ein transatlantischer Vergleich
Recht und Sicherheit im digitalen Raum – wer macht was im föderalen System? (Session: Außenperspektiven). Konrad-Adenauer-Stiftung. Villa la Collina, Griante, Italy: 22.08.2019

Ingolf Pernice

Strategien globaler Cyber(sicherheits-)Politik – ein transatlantischer Vergleich
Recht und Sicherheit im digitalen Raum – wer macht was im föderalen System?. Konrad-Adenauer-Stiftung. Villa la Collina, Cadenabbia, Italy: 21.08.2019

Ingolf Pernice

Future of Law and Government
Future of Law (Session: Sustainable AI Development). Humboldt University, Berlin, Germany: 29.11.2018 Weitere Informationen

Christian Djeffal

Künstliche Intelligenz und Automatisierung in der Sozialverwaltung – Chance oder Risiko?
Tag der kommunalen Jobcenter 2018 (Session: Herausforderungen meistern – Digitalisierung voranbringen). Benchlearning der Optionskommunen. Ellington Hotel, Berlin, Germany: 26.11.2018 Weitere Informationen

Christian Djeffal

Überholt die Technik das Recht oder lässt sich die Digitalisierung der Verwaltung rechtlich einhegen?
Jahrestagung 2018 der Deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften (Session: Die Verwaltung und ihr Recht). Deutsche Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften. Bundesverwaltungsgericht, Leipzig, Germany: 23.11.2018 Weitere Informationen

Christian Djeffal

Gute künstliche Intelligenz gestalten
Citrix Technology Exchange (Session: Vision Track). Citrix. World Conference Center, Bonn, Germany: 19.11.2018 Weitere Informationen

Christian Djeffal

Technik in Grenzen? Welche Rahmenbedingungen müssten wir setzen, damit aus KI „gute“ KI wird?
Herbsttagung (Session: Künstliche Intelligenz). Think Tank 30 Deutschland. Humboldt Universität, Berlin, Germany: 17.11.2018 Weitere Informationen

Christian Djeffal

Mehr Menschlichkeit durch künstliche Intelligenz?
E-Government Summit. Vogel-IT. Wartburg, Eisenach, Deutschland: 15.11.2018 Weitere Informationen

Christian Djeffal

Risk Management in the Digital Society - A Constitutional Perspective
Managing risk in the digital society: Internet, Law & Politics (Session: Panel on Privacy & Data Protection). Law and Political Science Studies - Universitat Oberta de Catalunya. Cosmocaixa, Barcelona, Spain: 30.06.2017

Ingolf Pernice

Panels

KI und Regulierung: Was bringt der EU AI Act in der Praxis
2. Vernetzungstreffen im Rahmen des AI Policy Forums. AI Policy Forum. Technisches Museum Wien, Vienna, Austria: 12.10.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Desinformation – Darf Lügen verboten werden
Grundrechtstag 2023: Umbruch – Über Glaube, Meinung und Fakten in ungewissen Zeiten. Universität Graz, Fachgruppe Grundrechte und interdisziplinärer Austausch der Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter. Universität Graz, Graz, Austria: 28.09.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Science Talk: Künstliche Intelligenz – worauf vertrauen wir noch?
Science Talk: Künstliche Intelligenz – worauf vertrauen wir noch?. Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Aula der Wissenschaften, Vienna, Austria: 25.09.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Tech Diplomacy in the 21st Century: Navigating Geopolitics, Innovation, Governance, and Ethics
International Digital Security Forum Wien. Raiffeisen Forum, Vienna, Austria: 19.09.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Können herkömmliche Rundfunk- und neue Plattformräte gesellschaftliche Vielfalt angemessen repräsentieren?
Mehr Vertrauen durch mehr Vielfalt? Tagung zu aktuellen Fragen der Meinungs- und Medienvielfalt. Technische Universität Dortmund, Humboldt-Universität zu Berlin. Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund, Berlin, Germany: 07.07.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Das Internet der Zukunft - offen, global, frei und sicher?
Europa-Forum Wachau. Bundeskanzleramt/Bundesministerin für EU und Verfassung, Stift Göttweig, Austria: 24.06.2023

Matthias C. Kettemann

Internet Security
Europa-Forum Wachau 2023 Building a Resilient, Green and Competitive Europe. Europa-Forum Wachau, Göttweig Abbey, Austria: 23.06.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Geht’s nur ums Geld? Wie wir das Metaverse demokratischer machen können
republica23. Republica GmbH, Berlin, Germany: 07.06.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Journalismusfest. ORF. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 12.05.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Panel II: Did the law win? Experiences with “Europeanizing
New Threats, New Methods, New Norms: Current Developments in Cybersecurity Theory and Law 1st Annual Workshop of the European Repository on Cyber Incidents. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 12.05.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Building a global governance to tackle the information chaos
UNESCO Global Conference: Regulating Digital Platforms for Information as a Public Good. United Nations Educational Scientific and Cultural Organization (UNESCO), Paris, France: 21.02.2023

Matthias C. Kettemann

TechDiplomacy Talk
The Future of the Internet: Public Value, Human Rights and Sustainable Innovation. Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Vienna, Austria: 27.01.2023

Matthias C. Kettemann

Spotlight on AI and Freedom of Expression: A SAIFE Expedition. OSCE Representative on Freedom of the Media. Organization for Security and Co-operation in Europe, Vienna, Austria: 16.12.2022 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Responsible Quantum Technologies. Karlsruhe Institute of Technology, Karlsruhe, Germany: 07.12.2022 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

How to think responsibly on the geopolitics of QT?
Responsible Quantum Technologies. Karlsruhe Institute of Technology (KIT), Karlsruhe, Germany: 07.12.2022 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Article 12 of the Digital Services Act: Terms and Conditions and Fundamental Rights
´Article 12 of the Digital Services Act: Terms and Conditions and Fundamental Rights. Universiteit van Amsterdam / European Commission. IVIR, Amsterdam, Netherlands: 25.02.2022

Matthias C. Kettemann

5G, IoT and AI - Addressing Digital Inclusion and Accessibility
Internet Governance Forum 2018. Internet Governance Forum of the United Nations. UNESCO Headquaters, Paris, Frankreich: 14.11.2018 Weitere Informationen

Christian Djeffal

Streitgespräch zum Für und Wider von Künstlicher Intelligenz (KI) und ihrem Einsatz in der Entwicklungszusammenarbeit
Digital Kontrovers. Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Repräsentanz der GIZ, Berlin, Germany: 12.11.2018 Weitere Informationen

Christian Djeffal

Moderation von Workshops und Panels

(Dis)Kontinuitäten globaler Zugänge zum Recht
5. Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen 2023. Universität Innsbruck. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 22.09.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Mobilisierung von Recht im globalen Kontext
5. Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen 2023. Universität Innsbruck. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 22.09.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Zugang zum sozialgerichtlichen Rechtsschutz I
5. Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen 2023. Universität Innsbruck. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 22.09.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Künstliche Intelligenz und staatliche Institutionen der (Un)Sicherheit
5. Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen 2023. Universität Innsbruck. Fakultät für Soziale und Politische Wissenschaften, Innsbruck, Austria: 21.09.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Deep-Dive Reihe: Thema Digitale Plattformen. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Bertelsmann Stiftung. Online, Berlin, Germany: 18.04.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Globale Internet Governance zwischen Recht und Politik: UNO, EU, Österreich
1. Österreichischer Digitalrechtstag. Universität Innsbruck. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria: 28.03.2023 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Spotlight on AI and Freedom of Expression: A SAIFE Expedition. OSCE Representative on Freedom of the Media. Organization for Security and Co-operation in Europe, Vienna, Austria: 16.12.2022 Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Organisation von Veranstaltungen

The EU Elections 2024: How to build resilience against disinformation campaigns on social platforms
The EU Elections 2024: How to build resilience against disinformation campaigns on social platforms. 22.08.2023. Online, Berlin, Germany. Co-Organised by: Bertelsmann Stiftung (National) Weitere Informationen

Vincent Hofmann, Katharina Mosene, Matthias C. Kettemann

Threats to democracy: Climate misinformation and gendered disinformation
Threats to democracy: Climate misinformation and gendered disinformation. 20.07.2023. Online, Berlin, Germany. Co-Organised by: Bertelsmann Stiftung (National) Weitere Informationen

Vincent Hofmann, Katharina Mosene, Matthias C. Kettemann

Deep Dive: Rat beim Beirat
Potenzial von Plattformbeiräten. 27.06.2023. Online, Berlin, Germany. Co-Organised by: Bertelsmann Stiftung (National)

Matthias C. Kettemann

Rat beim Beirat: Potenzial von Plattformbeiräten
Rat beim Beirat: Potenzial von Plattformbeiräten. 27.06.2023. Online, Berlin, Germany. Co-Organised by: Bertelsmann Stiftung (National) Weitere Informationen

Vincent Hofmann, Katharina Mosene, Matthias C. Kettemann

Ethische KI in Europa
Wie können die Instrumente der EU, des Europarats und der UNESCO gemeinsam umgesetzt werden?. 23.06.2023. Online, Germany, Switzerland. Co-Organised by: UNESCO-Kommissionen Österreich (International)

Matthias C. Kettemann

Parlament für die Plattformen: Praxistest für die Mitbestimmung in der Onlinewelt
Begleitevent zum Digitaltag. 16.06.2023. Online, Hamburg, Germany. Co-Organised by: Leibniz-Institut für Medienforschung (Hans-Bredow-Institut) (National)

Matthias C. Kettemann

Community-Konsultation zu den UNESCO-Leitlinien für die Regulierung Digitaler Plattformen
12.06.2023. Die Österreichische UNESCO-Kommission und das Institut für Theorie und Zukunft des Rechts der Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria (International)

Matthias C. Kettemann

Geht’s nur ums Geld? Wie wir das Metaverse demokratischer machen können
republica23. 07.06.2023. republica GmbH, Berlin, Germany (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Ringvorlesung: Internationalisierung und Digitalisierung - Internationalisierung des Rechts im digitalen Zeitalter
with attending Vip: Datenschutz ohne Grenzen: Die Expansion des Datenschutzrechts als Herausforderung für den Rechtsstaat, #2 - Gerrit Hornung. 21.05.2023. Universität Innsbruck und online, Innsbruck, Austria (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Potenziale von kleineren Plattformen: Was können wir von ihnen lernen?
Potenziale von kleineren Plattformen: Was können wir von ihnen lernen?. 16.05.2023. Online, Berlin, Germany. Co-Organised by: Bertelsmann Stiftung (National) Weitere Informationen

Vincent Hofmann, Katharina Mosene, Matthias C. Kettemann

1st Annual Workshop of the European Repository on Cyber Incidents
with attending Vip: New Threats, New Methods, New Norms: Current Developments in Cybersecurity Theory and Law. From 11.05.2023 to 12.05.2023. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria (International)

Matthias C. Kettemann

Ringvorlesung: Internationalisierung und Digitalisierung - Internationalisierung des Rechts im digitalen Zeitalter
with attending Vip: Ordnung ohne Recht: Welche Gefahren bergen smarte Systeme?, #1 - Klaus Günther. 08.05.2023. Universität Innsbruck und online, Innsbruck, Austria (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Presentation Project Results Platform://Democracy
Platform://Democracy: Sounding Board Session. 04.05.2023. ProjectZentrum Berlin der Stiftung Mercator, Berlin, Germany (International)

Josefa Francke

Plattform://Demokratie
Perspektiven auf den Schutz der Demokratie in digitalen Räumen. 04.05.2023. Projektzentrum Stiftung Mercator, Berlin, Germany (International)

Matthias C. Kettemann

Demokratie & Plattformen: Meilenstein Digital Services Act (DSA) und worauf es jetzt ankommt
Digitaler Mercator Talk. 04.05.2023. Online, Berlin, Germany (International)

Matthias C. Kettemann

Dezentralisierung als Demokratisierung: Mastodon statt Plattformmacht
Dezentralisierung als Demokratisierung: Mastodon statt Plattformmacht. 18.04.2023. online, Berlin, Germany. Co-Organised by: Bertelsmann Stiftung (National) Weitere Informationen

Vincent Hofmann, Katharina Mosene, Matthias C. Kettemann

Data Governance Workshop
From data protection to data empowerment: good practices from around the world on data spaces, data commons and data governance. 28.03.2023. Online, Geneva, Switzerland. Co-Organised by: UN Permanent Missions of India, Switzerland and Austria (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

1. Österreichischer Digitalrechtstag
From 27.03.2023 to 28.03.2023. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria. Co-Organised by: Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Innsbruck (National) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

INNCUBATOR, BATCH 10 (Expert Table)
Beratung zu Recht und Innovation. 15.03.2023. INNCUBATOR, Innsbruck, Austria (National)

Matthias C. Kettemann

Recht und Ethik von Exoskeletten
Workshop für Unternehmensvertreter:innen. 01.03.2023. Universität Innsbruck, Innsbruck, Austria (National)

Matthias C. Kettemann

Hybrid Platform Orders: How Can Social Media Councils Contribute to a Human Rights-Based and Accountable Discourse Sphere
UNESCO Global Conference: Regulating Digital Platforms for Information as a Public Good. 21.02.2023. United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization (UNESCO), Paris, France (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Research Clinic Asia Pacific, Australia
Projekt Plattform://Demokratie. From 01.02.2023 to 15.03.2023. Online, Berlin, Germany. Co-Organised by: Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut, University Innsbruck (International)

Matthias C. Kettemann

TechDiplomacy Talk
27.01.2023. Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Vienna, Austria (International)

Matthias C. Kettemann

Digitale Wendezeiten: Zum Potential des Global Digital Compact
Internet Governance Forum. 27.01.2023. Bundeskanzleramt, Vienna, Austria (International)

Matthias C. Kettemann

Research Clinic Europe
Projekt Plattform://Demokratie. From 01.12.2022 to 15.03.2023. Online, Berline, Germany. Co-Organised by: Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut, University Innsbruck (International)

Matthias C. Kettemann

Research Clinic Africa
Projekt Plattform://Demokratie. From 01.12.2022 to 15.03.2023. Online, Berlin, Germany. Co-Organised by: Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut, University Innsbruck (International)

Matthias C. Kettemann

Globalizing the European Media Order: The Brussels Effect in Times of Crisis
Insights and Power: Internet Scientists meet Platform Decision-Makers. with attending Vip: Wolfgang Schulz. 07.04.2022. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany. Co-Organised by: Leibniz Institute for Media Research I Hans-Bredow-Institute (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Great Expectations: What Research Expects from Platforms and Platforms from Research (High-Level Talk Insights and Power with Susan Wojcicki, CEO YouTube)
Insights and Power: Internet Scientists meet Platform Decision-Makers. 10.02.2022. TIDE Hamburg YouTube channel, Hamburg, Germany. Co-Organised by: Leibniz Institute for Media Research I Hans-Bredow-Institute (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann, Wolfgang Schulz

Innsbrucker Theoriekolloquium. Positionen zur Rechtstheorie als kritische Praxis
From 25.11.2021 to 02.06.2022. Online, Innsbruck, Austria. Co-Organised by: Hans-Bredow-Institut, Junges Forum Technikwissenschaften, Network of Internet and Society Research Centres (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Hosting Visionaries
From 05.11.2021 to 30.11.2021. Online, Hamburg, Germany. Co-Organised by: Hans-Bredow-Institut (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Innsbrucker Zukunftsgespräche. Innovation, Nachhaltigkeit und Verantwortung
From 21.10.2021 to 23.06.2022. Online, Innsbruck, Austria. Co-Organised by: Hans-Bredow-Institut, Junges Forum Technikwissenschaften, Network of Internet and Society Research Centres (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Innsbrucker Digitaldialog
From 14.10.2021 to 09.06.2022. Online, Innsbruck, Austria. Co-Organised by: Hans-Bredow-Institut, Junges Forum Technikwissenschaften, Network of Internet and Society Research Centres (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Digital Rights in Context. Global Digital Human Rights Network Highlights Lecture Series
From 04.05.2021 to 25.01.2022. Online, Hamburg, Innsbruck, Tallinn, Germany, Estonia. Co-Organised by: Mart Susi (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Courts of the Future - The Future of Courts
From 22.04.2021 to 15.07.2021. Online, Hamburg, Germany. Co-Organised by: Hans-Bredow-Institut, Baffi Carefin Center der Universität Bocconi (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Digital Ideas Lunch Series: Law in the Algorithmic Society
From 03.03.2021 to 26.05.2021. Online, Online, Online. Co-Organised by: Humboldt Universität Berlin, University of Amsterdam, King's College London, Network of Internet and Society Research (International) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Völkerrechtslunch. Your Career in International Law
From 11.01.2021 to 17.05.2021. Online, Online, Online. Co-Organised by: MPIL Heidelberg, HBI, Völkerrechtsblog (National) Weitere Informationen

Matthias C. Kettemann

Fake News, Online disinformation and democratic processes in Europe
11.01.2019. Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany. Co-Organised by: Centre international de formation européenne (CIFE) (International) Weitere Informationen

Jacek Wiland, Konstantinos Tsakiliotis, Kai Gärtner, Ingolf Pernice

Völkerrecht des Netzes
08.09.2014. Walter-Hallstein Institut, Berlin, Germany. Co-Organised by: Office of Foreign Affairs (National)

Emma Peters, Adrian Haase, Osvaldo Saldías, Ingolf Pernice