Author:

Schulz, W.

Published in:

DIE ZEIT(Nr. 15 vom 4. April 2013. Hamburg 2013)

Year:

2013

Type:

Other publications

Vor einiger Zeit fragten Fernsehjournalisten eine Reihe von Bundestagsabgeordneten, ob sie die konkreten Summen nennen könnten, um die es bei der anstehenden Abstimmung über die Aufstockung des Euro-Rettungsschirms gehen sollte. Es zeigte sich, dass viele Parlamentarier keine Ahnung von der Höhe der Bürgschaften hatten. Journalistisch war es eine pfiffige Idee, die Frage nach den Summen zu stellen – es war aber auch ein wenig Effekthascherei dabei, solange die konkrete Summe für die Abstimmung am Ende kaum eine Rolle spielt. Wie also sieht es mit dem wirklich entscheidenden Wissen unserer Abgeordneten aus, etwa darüber, was die Stabilisierung des Euro für die deutsche Volkswirtschaft bedeutet?

Visit publication http://www.zeit.de/2013/15/wissensoekologie-bundestag-abgeordnete/komplettansicht