Open Access in der Geschlechterforschung: Open Gender Journal

Author: Ganz, K., & Wrzesinski, M.
Published in: Bulletin Info / Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien / Humboldt-Universität zu Berlin(54), 19-20
Year: 2017
Type: Other publications
DOI: 10.25595/571

OGJ. Open Gender Journal ist eine neue Open-Access-Zeitschrift für die Geschlechterforschung, in der fortlaufend qualitätsgesicherte Fachbeiträge veröffentlicht werden. OGJ wird herausgegeben von deutschsprachigen Geschlechterforscher_innen, die mit ihren universitären Institutionen in verschiedenen Funktionen und Rollen mitarbeiten. OGJ soll durch einen internationalen Beirat unterstützt werden. Eine Grundidee von OGJ ist es, die Breite und Vielfalt des wissenschaftlichen Feldes der Geschlechterforschung ohne thematische Einschränkungen zu spiegeln: OGJ verzichtet auf redaktionelle Themensetzungen und ermöglicht durch eine fortlaufende Erscheinungsweise einen beschleunigten und offenen Publikationsprozess. Damit erhält die Geschlechterforschung einen Ort, an dem Wissenschaftler_innen ihre Forschungsergebnisse entsprechend der eigenen aktuellen Schwerpunkte schnell publizieren können – ohne Limitierung durch thematische Call for Papers. Zugleich bietet OGJ verschiedenen Gruppen und Organisationszusammenhängen die Möglichkeit, die Beiträge aus wissenschaftlichen Veranstaltungen und Projekten zu dokumentieren. Gegenwärtig werden vom Redaktionsteam unter anderem Fachartikel zur Publikation vorbereitet, die im Rahmen der 6. Jahrestagung der Fachgesellschaft Geschlechterstudien (Berlin 2016) zum Thema „Materialität/en“ diskutiert wurden.

Visit publication
Download Publication

Publication

Connected HIIG researchers

Marcel Wrzesinski

Open Access Officer: Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft


  • Open Access
  • Transdisciplinary