Das Unternehmen als dezentrale Wissensordnung und die Vernetzung durch digitale Informationstechnologien

Author: Richter, N.
Published in: Open Journal of Knowledge Management, 1
Year: 2010
Type: Academic articles

Wissen hat in den letzten Jahren einen Bedeutungswandel erlebt und wird als ein wichtiger Motor für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung angesehen. Vor diesem Hintergrund werden Herausforderungen für die in diesem Kontext agierenden Unternehmen und deren Umgang mit Wissen analysiert. Eine zentrale Rolle spielen hierbei die digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien. Diese tragen nicht nur zu einer Veränderung des jeweiligen Unternehmensumfeldes bei, sondern stellen gleichzeitig die Mittel zur Verfügung mit denen Unternehmen in diesem Umfeld erfolgreicher agieren können. Den Rahmen für die Untersuchung bildet die Theorie zur Wissensverwertung in der Gesellschaft nach dem Nobelpreisträger Friedrich August von Hayek. Ziel der Untersuchung ist es die Wissensverteilung als Grundlage für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im heutigen Kontext hervorzuheben und Koordinationsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Visit publication http://www.community-of-knowledge.de/beitrag/das-unternehmen-als-dezentrale-wissensordnung-und-die-vernetzung-durch-digitale-informationstechnolo/

Publication

Connected HIIG researchers

Nancy Richter, Dr.

Assoziierte Forscherin: Innovation & Entrepreneurship


  • Peer Reviewed