Zum Inhalt springen
Banner DUCAH @ HIIG

DUCAH @HIIG

 

Das Digital Urban Center for Aging and Health (DUCAH) ist eine Initiative der Stiftung Internet und Gesellschaft und des Einstein Center for Digital Future. Im Rahmen von DUCAH setzt das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) Begleitforschung um, die sich auf die untenstehenden Themen konzentriert.

Digitale Innovationen im Gesundheitssystem 

Im Mittelpunkt der Forschungsinteresse mit DUCAH-Bezug am HIIG steht die Erschließung von Rahmenbedingungen, die digitale Innovationen im Gesundheitssystem ermöglichen. Das Gesundheitswesen zeichnet sich durch ein komplexes Ökosystem von unterschiedlichen Stakeholdern (z.B. Kostenträger, Leistungsträger und -erbringer), aus. Um die Potentiale digitaler Technologien für eine verbesserte Versorgung der Bevölkerung erschließen zu können, ist es daher zentral deren verschiedene Perspektiven in Innovations- und Forschungsprozesse zu integrieren. Dabei wird ein Action Design Research-Ansatz (ADR) verfolgt, bei dem das Forschungsteam und Repräsentant*innen der Stakeholdergruppen eng miteinander zusammenarbeiten, um praxis- und forschungsrelevantes Gestaltungswissen zu erarbeiten.

Regulierung und Governance von Gesundheitsdaten 

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens erzeugt immer mehr Daten – und damit eine Fülle ethischer, rechtlicher und sozialer Herausforderungen. Wer darf unter welchen Bedingungen welche Daten zu welchem Zweck nutzen?. Neben diesen datenbezogenen Problemen, stellt die IT-getriebene Transformation von Medizin und Pflege  verschiedene Bereiche wie das Arzt-Patient*innen-Verhältnis, die medizinische Forschung oder im Bereich der Telemedizin vor weitere Herausforderungen. Unsere Forschung verbindet juristisches, soziologisches und technisches Fachwissen. Sie entwirft Governance-Prozesse, um die konkurrierenden Interessen aller Beteiligten erfolgreich zu lösen, die Rechte der Patient*innen zu schützen und die Einhaltung der geltenden Vorschriften zu gewährleisten. Am HIIG beschäftigen sich zwei Forschungsprojekteim Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme „Repositorien und KI-Systeme im Pflegealltag nutzbar machen“ mit diesen Themen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr Informationen zum DUCAH-Netzwerk finden Sie auf www.ducah.de.

 

Laufzeitseit 3/2021 
FinanzierungFinanziert durch Spenden der Stiftung Internet und Gesellschaft

 

Kontakt

Annika Ulich

Wissenschaftliche Koordinatorin: Digital Urban Center for Aging & Health

Jörg Pohle, Dr.

Forschungsprogrammleiter: Daten, Akteure, Infrastrukturen

Digital & Disziplinlos: HIIG Erklärvideos

Unterstützen Sie unsere Forschung

Hier erhalten Sie mehr Informationen, wie Sie uns fördern können.

  • Annika Ulich | HIIG Annika Ulich
    Wissenschaftliche Koordinatorin: Digital Urban Center for Aging & Health
  • Jörg Pohle Datenschutz Jörg Pohle, Dr.
    Forschungsprogrammleiter: Daten, Akteure, Infrastrukturen

Ehemalige MitarbeiterInnen

  • Nastasja Krohe | HIIG Nastasja Krohe
    Ehem. Studentische Mitarbeiterin: Daten, Akteure, Infrastrukturen

Buchbeiträge und Kapitel

Ulich, Annika (2021). Wie wird das digitale Gesundheitssystem fit für die Menschen? Gesundheit, Alter und Data Literacy. In A. Renz, B. Etsiwah, & A. T. Burgueño Hopf (Eds.), Whitepaper Datenkompetenz (pp. 27-29). Berlin: Universität der Künste Berlin im BMBF-Verbundprojekt Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft. Weitere Informationen

Arbeitspapiere

Grafenstein, M. v., & Ulich, A. (2021). Data-Governance-Framework für das Digital Urban Center for Aging and Health (DUCAH). Stiftung für Internet und Gesellschaft. Weitere Informationen

Jackson, P., Schildhauer, T., Ulich, A., Pohle, J., & Jansen, S. A. (2021). Aging, independent living and technology. Stiftung für Internet und Gesellschaft. DOI: 10.5281/zenodo.5026032 Weitere Informationen

Andere Publikationen

Ulich, A., Winckler, P., & Schildhauer, T. (2022). Technik und Altern: Selbstbestimmter Leben mit digitalen Innovationen. Digital society blog. Weitere Informationen

Schildhauer, T., Ulich, A., Winckler, P. (2021). Tech & aging: How to enable independent living with digital innovations. encore, 2021/2022, 160-167. Weitere Informationen

Vorträge

Datenbasierte Technologien in der Pflege: Welche praktischen Einsatzszenarien gibt es und welche Herausforderungen gilt es zu überwinden?
Caritas & KI: Wie gemeinwohlorientierte KI gestalten?. Caritas. mitosis LAB, Berlin, Germany: 06.10.2022

Jörg Pohle, Matthias Schulte-Althoff

Data Governance – nicht nur in Interoperabilitätsprojekten
DUCAH-Fundamente-Workshop „Peer-Austausch zum KHZG – Interoperabilität und Data Governance“. DUCAH. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany: 26.08.2022

Jörg Pohle

Handlungsfelder und Gestaltungsmöglichkeiten kommunaler Pflegepolitik
Eröffnung Körber Haus. Körber Stiftung. Körber Haus, Hamburg, Deutschland: 23.11.2021

Annika Ulich, Stephan A. Jansen

Digital Urban Center for Aging and Health
Barcamp Health-IT – HealthTech in der Pflege. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Online, Berlin, Deutschland: 10.09.2021

Annika Ulich

Panels

Soziale Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen
Clusterkonferenz: Nachhaltigkeit in der Gesundheitswirtschaft – Wie zukunftsfähig ist die Hauptstadtregion?. HealthCapital Berlin-Brandenburg. Landesvertretung Brandenburg beim Bund, Berlin, Germany: 13.10.2022 Weitere Informationen

Annika Ulich

Digitalisierung der Pflegearbeitgeber
Brandenburger Pflegefachtag 2022: Pakt für Pflege - auf dem Weg zu mehr Versorgungssicherheit. Qualitätsgemeinschaft Pflege Brandenburg. Online, Potsdam, Germany: 06.10.2022 Weitere Informationen

Annika Ulich

Moderation von Workshops und Panels

Data Governance und Data Trust
3. DUCAH-Quaralstreffen 2022. DUCAH. online, Berlin, Germany: 19.09.2022

Jörg Pohle

Marktplatz der Ideen
Initiative ZukunftsWerte. Otto Group. Emporio Tower, Hamburg, Germany: 21.06.2022 Weitere Informationen

Annika Ulich, Tabea Flügge

Organisation von Veranstaltungen

Meeting DUCAH / HRI-EU: Innovation und Kollaboration
From 07.11.2022 to 08.11.2022. Humboldt Institut for Internet and Society, Berlin, Germany. Co-Organised by: Honda Research Institute Europe (International)

Nastasja Krohe, Annika Ulich, Thomas Schildhauer

Kooperationsworkshop DUCAH / Change Hub
26.10.2022. Change Hub, Berlin, Germany. Co-Organised by: Change Hub, Evangelische Bank (National)

Nastasja Krohe, Annika Ulich, Thomas Schildhauer

Teilhabe im ländlichen Raum: Menschenzentrierte & teilhabefokussierte Erprobung von Best Practice Beispielen
12.10.2022. Online, Berlin, Germany (National)

Annika Ulich

DUCAH Arbeitstreffen
26.09.2022. Online, Berlin, Germany (National)

Annika Ulich, Thomas Schildhauer

DUCAH - Fundamente Workshop zur Autonomie in der Pflege
14.09.2022. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany. Co-Organised by: ZeM – Brandenburgisches Zentrum für Medienwissenschaften (National)

Annika Ulich

Lösungsansätze und Impulse - 2. Workshop zur Digitalisierung im Christlichen Seniorenheim Viktoria Luise in Zehdenick
09.09.2022. Christliches Seniorenheim Viktoria Luise, Zehdenick, Germany (National)

Annika Ulich

Future Health Morning Booster - The Female Data Gap: How startup tackle the problem of women’s health?
25.08.2022. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany. Co-Organised by: Berlin Innovation Agency (National) Weitere Informationen

Annika Ulich

DUCAH Gründungsversammlung
20.07.2022. DUCAH, Berlin, Germany (National)

Annika Ulich, Thomas Schildhauer

Prozesse und Bedarfe in der Stationären Pflege - Workshop zur Digitalisierung im Christlichen Seniorenheim Viktoria Luise in Zehdenick
08.07.2022. Christliches Seniorenheim Viktoria Luise, Zehdenick, Germany (National)

Annika Ulich, Jörg Pohle

Future Health-Morning Booster - Der Weg zur Pflege 4.0?!
03.06.2022. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany. Co-Organised by: Berlin Innovation Agency (National) Weitere Informationen

Annika Ulich

Länger besser leben: Digitale Innovationen für selbstbestimmtes Altern im Quartier
31.05.2022. Paul-Löbe-Haus, Berlin, Germany (National)

Nastasja Krohe, Annika Ulich

DUCAH 2022+ Wesentliche Gestaltungsfelder und Vorschau
24.05.2022. Change Hub, Berlin, Germany (National)

Annika Ulich, Thomas Schildhauer

DUCAH-Fundamente-Workshop „Datenteilen neu denken“
02.02.2022. Humboldt Institute for Internet and Society, Online, Germany (National)

Björn Scheuermann, Jörg Pohle

DUCAH Neujahrs-Check-in
18.01.2022. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany (National)

Annika Ulich