Zum Inhalt springen
Man sieht eine landwirtschaftliche Fläche, die in 4 gerade Vegetationsstreifen in unteschiedlichen Grüntonen aufgeteilt sind.

Digitalisierung, Entrepreneurship & Klima

 
Im Rahmen des Projektes Global digital knowledge community begleitet ein Forscher*innenteam am HIIG in Kooperation mit der GIZ die wissenschaftliche Entwicklung und Schwerpunktsetzung der weltweit entstehenden Digital Transformation Centers (DTCs) des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Hierfür werden insbesondere Studien und Research Sprints zu Themen wie digitalen Technologien für klimaresiliente Entwicklung, nachhaltige Geschäftsmodelle, sowie Arbeitsorganisation und Regulierungsfragen in der Plattformökonomie erarbeitet.

Mittels verschiedener Austauschformate wie Multi-Stakeholder-Dialoge und öffentlichen Transferveranstaltungen, werden die gewonnen Erkenntnisse diskutiert und gemeinsam mit lokalen Partner*innen und Stakeholder*innen anwendungsorientierte Handlungsempfehlungen formuliert. Es sollen insbesondere internationale wissenschaftliche Kooperationen (u.a mit dem Network of Centers) und lokale Netzwerke gefördert sowie eine globale Learning Community etabliert werden.

Die Digitalzentren sind Teil der entwicklungspolitischen Bemühungen des BMZ, die aktuell in verschiedenen Ländern weltweit als Teil eines globalen Dachvorhabens aufgebaut werden. In diesen Zentren sollen gemeinsam mit lokalen Akteuren der Partnerländern die Potentiale der Digitalisierung für Bereiche wie Infrastruktur, Wirtschaft, Arbeit, Menschenrechte und Klima erarbeitet und Prototypen sowie Modellvorhaben gefördert werden. Die Zentren sind ein zentraler Baustein zur Umsetzung der der Digitalisierungsstrategie des BMZ, werden von diesem finanziert und durch die GIZ implementiert.
 

Laufzeit11/2021 – 04/2023
FinanzierungGesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Kontakt

Christian Grauvogel

Dialog & Wissenstransfer | Projektkoordinator

Moritz Timm

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektkoordinator

Unterstützen Sie unsere Forschung

Hier erhalten Sie mehr Informationen, wie Sie uns fördern können.