Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Wie viel Digitalpolitik steckt in den Wahlprogrammen?

Von Gesundheitsapps über Homeoffice und Distanzunterricht bei Schulschließung: die Digitalisierungsstrategie der zukünftigen Regierung muss sitzen! Doch wie positionieren sich die Parteien in digitalpolitischen Fragen bei der Bundestagswahl 2021? Wie konkret sind ihre Vorstellungen und dringend nötige Visionen für eine neue Legislatur?

Digitale Souveränität in Afrika. Bundespräsident Steinmeier im Dialog mit Expert*innen aus 14 afrikanischen Ländern.

Am 24. Juni 2021 ist der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier über eine Online-Live-Schaltung zu Gast beim Forschungssprint „Toward an African Narrative on Digital Sovereignty”. Gemeinsam mit den Teilnehmenden redet er über neue Lösungsansätze, um die nationalen und individuellen Interessen der Bürger*innen in der digitalen Wirtschaft Afrikas zu verwirklichen. Der Sprint ist Teil des Forschungsprojekts “Ethik der Digitalisierung” des Global Network of Internet and Society Research Centers (NoC).

Archive Platform HIIG

Erste Open Access-Sammlung von Plattform-Richtlinien: HIIG veröffentlicht neues Platform Governance Archive

Mit dem Platform Governance Archive (PGA) unternimmt das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) einen wegweisenden Schritt in der kollaborativen Forschung zu Online-Plattformen und deren Governance. Das Archiv ist offen für Forschende, Bürger*innen und Journalist*innen aus aller Welt. Es sammelt und ordnet Dokumente der Plattformen zur Regulierung und Governance und macht sie über Open Access zugänglich.

Die kritische Infrastruktur der Demokratie: Redenreihe „Making Sense of the Digital Society“ wird fortgeführt

Im Rahmen der Redenreihe Making Sense of the Digital Society diskutiert Jan-Werner Müller, was die Veränderungen dieser kritischen Infrastruktur für die effektive Grundrechtsausübung sowie für das Verhältnis zwischen Bürger*innen und politischem System bedeuten.

HIIG und Knowledge Unlatched erhalten Förderung durch BMBF

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert unser Projekt ab April 2021 für 24 Monate und unterstützt so die Transformation des wissenschaftlichen Publizierens hin zu Open Access.

People standing behind a web of strings

Platform Governance: Neues Forschungsnetzwerk fördert internationalen Austausch

Berlin, den 3. Februar 2021 – Welche gesellschaftliche Macht und Verantwortung besitzen Plattformen? Inwiefern unterscheiden …

Die Konstruktion künstlicher Intelligenz – HIIG erforscht Institutionalisierung und Imaginierung von KI in zwei internationalen Projekten

Berlin, den 8. Dezember 2020 – Wie ist KI zu dem geworden, was es heute …

Internationales Forschungsteam ruft zu mehr Transparenz und Verantwortung im Umgang mit algorithmischer Moderation von Inhalten auf

Berlin, 3. Dezember 2020 – Das Projekt „Ethik der Digitalisierung hat seinen ersten Forschungssprint abgeschlossen …

So engagiert sind junge Ehrenamtliche – neue Portraitreihe zeigt digitales Engagement

Berlin, 21. Oktober 2020 – Mit einer neuen Portraitreihe macht das Projekt „Jung. Digital. Engagiert.“ …

Kontakt

Frederik Efferenn

Koordinator Wissenschaftskommunikation

Nachrichten des Instituts

In unserem Pressebereich finden Sie die neusten Nachrichten des HIIG, Medienberichte und Downloads.

Über das HIIG

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.

Newsletter

Sie möchten aktuelle Nachrichten zu Internet- und Gesellschaftsforschung erhalten?

Dann melden Sie sich jetzt für den Newsletter an.