Pressebereich

Wissenschaft zu öffnen, frühzeitig Forschungsergebsnisse zu zeigen und zu diskutieren, gehört zu den Ansätzen unseres Instituts, relevante Informations- und Wissensquelle zu sein, zu unseren Zielen.

Deswegen stehen Ihnen die Forschenden und WissenschaftlerInnen am HIIG gern für Experteneinschätzungen zur Verfügung und wir vermitteln GesprächspartnerInnen. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an presse@hiig.de, telefonisch sind wir unter +49(0)30 2007-6082 für Sie erreichbar. Presseinformationen erhalten Sie auch über einen Eintrag in unserem Presseverteiler oder über unseren regulären Newsletter-Versand.

Kontakt

Florian Lüdtke

Koordinator Wissenschaftskommunikation

Nachrichten vom Institut

Neues Projekt

Wir erproben neue Publikationsmodelle

Gemeinsam mit dem ZBW beginnen wir ein DFG-geförderte Projekt, das unsere Open-Access-Zeitschrift Internet Policy Review exemplarisch ausbauen...

Berufung

HIIG-Forscher beginnt Professur an der THB

Prof. Dr. Martin Wrobel tritt eine Professur an der Technischen Hochschule Brandenburg mit Spezialisierung für Unternehmensgründungen an.

Auszeichnung

Recogito gewinnt Digital Humanities Award

Das von unserem Pelagios-Projekt entwickelte Tool erstellt verlinkte Daten aus alten Karten und historischen Texten.

Pressemitteilungen

Internet Policy Review IPR Logo

DFG-unterstütztes Open-Access-Projekt erprobt neue Publikationsmodelle

Berlin, 13. März 2019 – Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) und die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft beginnen die Umsetzung des gemeinsamen Projekts Innovatives Open Access im Bereich Small...

Gemeinsam digital: Wir machen weiter!

„_Gemeinsam digital“, das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin, wird bis 2021 verlängert

Gute Nachrichten für kleine und mittlere Unternehmen aus Berlin, Brandenburg und bundesweit: _Gemeinsam digital, das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin, wird um zwei weitere Jahre verlängert. Durch die Bewilligung weiterer drei Millionen...

Über das HIIG

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.

Presseverteiler

Hier können Sie sich für den HIIG Presseverteiler anmelden.

Downloads und Medien

Sie suchen nach Pressefotos, unserer Forschungsagenda oder unseren Berichten?
Mehr hier