Zum Inhalt springen

Presse und Medien

Als Pressestelle des Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) verstehen wir uns als europäische Informationsplattform zur Digitalisierungsforschung und verfügen über ein breites dynamisches und diverses Netzwerk in der Internetcommunity.

Unsere Wissenschaftler*innen stehen Ihnen für Interviews, Hintergrundgespräche und wissenschaftliche Stellungnahmen zur Verfügung. Bei Anfragen helfen wir Ihnen, die richtigen Expert*innen an unserem Institut zu finden.

Anfragen

Für alle Presseanfragen erreichen Sie uns per E-Mail presse@hiig.de oder telefonisch unter +49 30 200 760 82.

Kontakt

Frederik Efferenn

Koordinator Wissenschaftskommunikation

Presseverteiler

Pressemitteilungen

Online Gig Economy: HIIG diskutiert öffentlich prekäre Arbeitsbedingungen auf dem globalisierten Arbeitsmarkt

Das Projekt “SET” erarbeitet Lösungsansätze für die Regulierung von Online-Plattformarbeit und Klimafragen in der digitalen Wirtschaft.

Read More

Digitale Zukunft: Neuer Lern-Werkzeugkasten für Schule und Studium

Der OER-Werkzeugkasten setzt sich mit Fragen über mögliche Zukünfte unserer digitalen Welt auseinander und ist in Unterrichtseinheiten, Seminaren und Workshops einsetzbar.

Read More

Lokales Wissen global bündeln: Start einer internationalen Forschungskooperation zu nachhaltiger Digitalisierung

Das Projekt “SET” erarbeitet Lösungsansätze für die Regulierung von Online-Plattformarbeit und Klimafragen in der digitalen Wirtschaft.

Read More

Newsletter

Hier haben Sie die Möglichkeit sich für diverse Newsletter des Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft anzumelden. Einmal im Quartal verschicken wir unseren englischsprachigen Newsletter "HIIG Quarterly", welcher Ihnen einen Überblick über unsere Forschungsprojekte, Veröffentlichungen und Veranstaltungen gibt. Darüber hinaus können Sie sich für Erinnerungen an Veranstaltungen oder auch Informationen über anstehende Ausschreibungen in unsere Adressliste eintragen.