Zum Inhalt springen

Offene Stellen am HIIG

Sie finden zur Zeit keine passende Ausschreibung? Tragen Sie sich hier in unseren Verteiler für offene Stellen ein und erhalten Sie neue Ausschreibungen per E-Mail.

Hier entlang zu Informationen zu unserem Forschungskolleg und Forschungs­aufenthalten.

StuMa Scholar Led+

Studentische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Projekt Scholar-led Plus

Wie können gebührenfreie, verlagsunabhängige Zeitschriften nachhaltig finanziert werden, damit Wissen weiter verbreitet werden kann? Für diese Arbeit an einer der zentralen Herausforderungen von Open Science und Open Access freuen uns über studentische Verstärkung.

digitaler-salon_2_website

Studentische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Forschungsgruppe Public Interest AI

Du bist fit im Recherchieren, gestaltest die coolsten Präsentationen und hast Lust, spannende Veranstaltungen mit zu organisieren? Du suchst ein Forschungsteam, in dem Du mehr über KI und Gemeinwohl lernen kannst? Dann bist Du hier richtig!

Studentische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Forschungsgruppe Public Interest AI (Fokus auf Datenanalysen & Datenbearbeitung) | HIIG

Studentische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Datenanalysen & Datenbearbeitung in der Forschungsgruppe Public Interest AI

Wir suchen ab sofort eine*n engagierte*n Student*in mit großem Interesse für Künstliche Intelligenz (KI) und die gesellschaftlichen Fragen der Digitalisierung zur tatkräftigen Unterstützung unserer Forschungsgruppe.

Kontakt

Carina Breschke

HRM und Programme

GastforscherIn werden

Sie forschen an einem anderen Institut, sind aber an einem Gastaufenthalt bei uns interessiert? Bitte hier entlang.

Fellow-Programm am HIIG

Weitere Informationen hier

HIIG-Team

Werfen Sie einen Blick auf unsere MitarbeiterInnen

Personen am HIIG

Über das HIIG

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.

Newsletter

Sie möchten aktuelle Nachrichten zu Internet- und Gesellschaftsforschung erhalten?

Dann melden Sie sich jetzt für den Newsletter an.