Zum Inhalt springen

DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

mooc_voting

MOOC Voting “Wie man erfolgreich ein Startup aufbaut”

06 Mai 2013

Seit etwa 18 Monaten hält ein neues Lehrformat die universitäre Welt in Atem: Massive Open Online Courses, kurz MOOCs (gesprochen: Muhx). Nach vielen Jahren mäßig erfolgreicher e-learning-Projekte scheint hier ein Weg gefunden, universitäres Lernen mit Hilfe digitaler Technologie grundlegend zu verändern. Mittels MOOCs lassen sich Inhalte in skalierbarer Form und hoher Qualität an große  Zahlen von Lernenden verbreiten. Das stellt Universitäten, Professoren und Lernende vor ganz neue Fragen und eröffnet große neue Möglichkeiten der Bildungsvermittlung.

Wir am Humboldt-Institut wollen Teil dieser Entwicklung sein und in doppelter Hinsicht beitragen: Wir erstellen einen MOOC zum Thema “Wie man erfolgreich ein Startup aufbaut”. Damit wollen wir mit diesem neuen Lehrformat experimentieren und gleichzeitig einen konkreten Beitrag zur Förderung von Unternehmertum hierzulande leisten. Zur Finanzierung des Projekts bewerben wir uns im Rahmen eines vom Stifterverband für die Wissenschaft gemeinsam mit der iversity GmbH ausgelobtes Fellowship im Wert von €25.000.

Wer uns unterstützen will, gibt uns hier seine Stimme!

Dieser Beitrag spiegelt die Meinung der Autorinnen und Autoren und weder notwendigerweise noch ausschließlich die Meinung des Institutes wider. Für mehr Informationen zu den Inhalten dieser Beiträge und den assoziierten Forschungsprojekten kontaktieren Sie bitte info@hiig.de

Stefan Groß-Selbeck, Prof. Dr.

Former Associate Researcher

Bleiben Sie in Kontakt

und melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter mit den neusten Blogartikeln an.

JOURNALS DES HIIG

Zukünftige Veranstaltungen

Weitere Artikel

Research Clinic: “Explainable AI”

Die Research Clinic "Explainable AI" überbrückt Erklärungslücken in der automatisierten Entscheidungsfindung aus der Perspektive von Governance, Technik und Design.

Der Fall der Natur: Digitaler Ökozid – Wie kommen digitale Technologieunternehmen mit nicht hinnehmbaren Verhalten davon?

Digitale Tech-Unternehmen und globale Digitalisierungstrends verstärken den bestehenden Druck auf unsere natürliche Umwelt auf verschiedene Weise. Tatsächlich sind alle sechs Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs), die sich...

It’s a match! Oder Rassismus?

Keine Technologie ist neutral. Dating-Apps wie Tinder und Grindr können stereotype Annahmen über sexuelle Präferenzen perpetuieren und eine rassistische Flirtkultur verstärken. Kann das Recht intervenieren?