Miriam Feldman

Miriam Feldman ist assoziierte Forscherin am Projekt „Artificial Intelligence & Knowledge Work – Implications, Opportunities And Risks„. Sie studiert derzeit an der Oxford University Philosophie, Politik und Wirtschaft.

Zuletzt arbeite Miriam am Berkman Klein Center for Internet and Society at Harvard University, wo sie an einem Projekt über Ethik und Governance im Bereich künstlicher Intelligenz forschte. Dort erarbeitete sie sowohl ein theoretisches Rahmenmodell zum Thema digitale Staatsbürgerschaft,  als auch eine praktische Anwendung in Form von digitalen Lernwerkzeugen. Ihr besonderes Interesse gilt der Schnittstelle von Politik und Technik.

staff dummy

Position

Assoziierte Forscherin: Wissen & Gesellschaft