Zum Inhalt springen

Maurice Stenzel

Maurice Stenzel arbeitet als Wissenschaftlicher Koordinator im Projekt “Data & Smart City Governance” am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG).

In dem Projekt werden Data-Governance-Konzepte und Maßnahmen entwickelt, um im Zuge von datengetriebener Innovation auftretende Interessenkonflikte zwischen Verwaltung, Politik, Wirtschaftsunternehmen und der Bürgerschaft bestmöglich in Einklang zu bringen und am Gemeinwohl orientierte Daseinsvorsorge zu ermöglichen. Sein Schwerpunkt liegt auf der interdisziplinären Erforschung gesellschaftlicher Transformationsprozesse durch wachsende Verdatung und digitale Vernetzung. 

Maurice Stenzel studierte zunächst Informatik an der Freien Universität Berlin und anschließend Musikwissenschaft/Kulturwissenschaft (B.A.) und Musikwissenschaft (M.A.) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ende 2022 hat er seine Dissertation am Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien (ICAM) der Leuphana Universität Lüneburg eingereicht. In der qualitativen Studie erforschte er die Wechselwirkungen von Identitäten und Online-Technologien in ästhetischer Praxis aus musik-, kultur und medienwissenschaftlicher Perspektive am Beispiel kollaborativen Musikmachens im Internet.

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Erfurt untersuchte Maurice Stenzel zwischen 2018 und 2021 Bildungsprozesse in postdigitaler Musikpraxis im empirisch sowohl europaweit als auch online forschenden Projekt „LINKED – Musikalische Bildung in postdigitalen Gemeinschaften. Zudem ist er assoziiertes Mitglied des Forschungsbereichs ((audio)) ästhetische Strategien am ICAM der Leuphana Universität Lüneburg und als Dozent in der universitären Lehre bzw. in Workshops tätig.

Maurice Stenzel_202_20Edited 2 Edited

Position

Wissenschaftlicher Koordinator: Data & Smart City Governance