Zum Inhalt springen
Making Sense of the Future - Bachelor - Schule

Making sense of the future: Workshops für den Unterricht an Schulen und Universitäten

Dieser Werkzeugkasten, bestehend aus sechs Übungen, hat zum Ziel das transdisziplinäre, multiperspektivische und kreative (Zukunfts-)Denken zu fördern. Er verbindet Methoden der Zukunftsforschung mit Themenfeldern und Materialien rund um die Fragen der Digitalisierung und ihrem Einfluss auf unsere Gesellschaft.

Für die besonderen Einsatzgebiete der Schule und Universität wurde er den unterschiedlichen Niveau- und Anforderungsstufen angepasst. Hier finden Sie entsprechende Ressourcen für den Einsatz in der Sekundarstufe I oder im Bachelor an der Hochschule.

Workshops

Im Bildungskontext eignen sich die Inhalte in der Zusammenstellung mehrerer Übungen auch als kreative Inhalte für den Schulunterricht. Im Folgenden finden Lehrkräfte einen Vorschlag für einen dreiteiligen Workshop. Sie können ihn mit ihren Schüler*innen an einem Projekttag oder aufgeteilt auf mehrere Klassenleitungsstunden durchführen.

Sie können den Zukunftskompetenz-Workshop auch niedrigschwellig für den Einsatz in Ihrem eigenen Unterricht beliebig anpassen. Hinweise zur Anleitung finden sich in den jeweiligen Notizen der einzelnen Präsentationsfolien.

Präsentation herunterladen

Präsentation online lesen

Team

Didaktisierung Schule: Hanna-Sophie Bollmann

Didaktisierung Universität: Carmina Wälti, Thomas Christian Bächle

Beratung, Kommunikation und Strategie: Frederik Efferenn & Sarah Spitz

Visuelle Kommunikation und Design: Larissa Wunderlich

Illustrationen: Mel Wilken

KONTAKT

Sarah Spitz

Leitung Event & Wissenstransfer I Projektkoordinatorin Human in the Loop?

Der Komplette Werkzeugkasten

Making sense of the future

Weitere Informationen zum Werkzeugkasten sowie das Material im Einzelnen finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

OPEN EDUCATIONAL RESOURCEs

Die Unterrichtsmaterialien für die Schule sind unter dieser DOI abrufbar: Link

Die Unterrichtsmaterialien für die Universität sind unter dieser DOI abrufbar: Link