Lennart Vogelsang

Lennart Vogelsang ist Masterstudent am Institut für Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin. Zuvor absolvierte er dort sein Bachelorstudium und befasste sich in seiner Bachelorarbeit mit Kryptographie und hier im speziellen mit Multi-Party-Computation (MPC) und deren Anwendung. Sein besonderer Interessenschwerpunkt liegt in der Sicherheit und Effizienz von Rechner- und Netzwerksystemen und deren Durchsetzung in der breiten Anwendung. Am HIIG setzt er seine Arbeit an MPC und Sicherheit fort und forscht über deren praktischer Umsetzung in der Medizininformatik.

Lennart war studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für technische Informatik unter Prof. Björn Scheuermann, er ist studentischer Mitarbeiter der Charité und unterstützt dort das Berliner-Simulations- und Trainingszentrum (BeST).