DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

Legal Material: EU Vorschlag für Datenschutzverordnung

27 August 2012

Die Europäische Kommission hat eine umfassende Reform der EU Richtlinien zum Datenschutz aus dem Jahr 1995 vorgeschlagen, die sich vor allem auf das Recht auf Privatsphäre innerhalb des europäischen Marktes bezieht. Vor dem Hintergrund, dass alle der 27 Mitgliedsstaaten die alten Richtlinien unterschiedlich implementiert hatten, versucht der Vorschlag, eine homogene Struktur für Europas digitale Ökonomie bereit zu stellen. Der Kommission zu Folge wird dieses einzelne Gesetz die aktuelle Fragmentierung und teuren Verwaltungspflichten beseitigen und zu Einsparungen für die Branche in Höhe von 2.3 Milliarden Euro im Jahr führen.

Der Vorschlag trägt den Titel:

Proposal for a REGULATION OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL on the protection of individuals with regard to the processing of personal data and on the free movement of such data (General Data Protection Regulation)

Und man kann in hier einsehen: Download (pdf)

Dieser Beitrag spiegelt die Meinung der Autorinnen und Autoren und weder notwendigerweise noch ausschließlich die Meinung des Institutes wider. Für mehr Informationen zu den Inhalten dieser Beiträge und den assoziierten Forschungsprojekten kontaktieren Sie bitte info@hiig.de

Martin Pleiss

Bleiben Sie in Kontakt

und melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter mit den neusten Blogartikeln an.

JOURNALS DES HIIG

Zukünftige Veranstaltungen

Weitere Artikel

Der Transfer von KI-Expertise in die Wirtschaft

Der Transfer von Forschungsergebnissen in die Wirtschaft ist ein wichtiger Hebel, um Deutschland zum führenden KI-Standort zu machen. Die EXIST-Förderprogramme unterstützen GründerInnen aus dem universitären Umfeld bei der Unternehmensgründung.Jessica Schmeiss...

octopus

Proteste in Hongkong: Vom Octopus zur Datenkrake?

In der idealen Vorstellung einer Smart City werden Dienste und Gegenstände mit der öffentlichen Infrastruktur verbunden, um Optimierungen u.a. im Bereich Energienutzung, Verkehr, Sicherheit und Lebensqualität zu erreichen. Trotz der...

Der kulturelle Faktor im KI-Zeitalter

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde – und ruft sowohl große Hoffnungen als auch dystopische Schreckensszenarien hervor. Doch wie kann man die Begeisterung für die Technologie erklären? Der technologischen Debatte...

2 Comments

  1. Veröffentlich von Wiltrud Beyer am 31 August 2012 um 1:38 pm

    wann wird die angekündigte Veranstaltung stattfinden?

    Staatssekretärin Rogall-Grothe kündigte an, diese Fragen über die Reform des europäischen Datenschutzrechts diskutieren zu wollen. Zu diesem Zweck plant das BMI für September 2012 zusammen mit dem Alexander von Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) eine internationale Diskussionsveranstaltung zum Thema Datenschutz, die als Ausgangspunkt für auf drei Jahre angelegte interdisziplinäre Forschungsvorhaben dienen soll.

    aus: Redaktion MMR-Aktuell
    eco – Nachrichten aus der Internetwirtschaft

    MMR-Aktuell 2012, 334822

    http://beck-online.beck.de/?vpath=bibdata\zeits\mmraktuell\2012\334822.htm&pos=8&hlwords=EU-Datenschutz%C3%90+eu+%C3%90+EUDatenschutz+%C3%90+EU-Datenschutz+%C3%90+datenschutz+%C3%90+EU+%C3%90+eudatenschutz+%C3%90+Datenschutz+#xhlhit

    • Veröffentlich von hiig_admin am 31 August 2012 um 1:50 pm

      Die eigentliche Konferenz dazu wird erst im Oktober stattfinden und ist noch in der Vorbereitung:
      Es gab zur Vorbereitung dazu bereits diese Woche Workshops in Berlin, die allerdings schon abgeschlossen sind.

Hinterlassen Sie einen Kommentar