Zum Inhalt springen

Laura Liebig

Laura Liebig arbeitet als assoziierte Forscherinim internationalen Forschungsprojekt „Shaping 21st Century AI – Konflikte und Entwicklungspfade in Medien, Politik  und Forschung“. Ihr Forschungsinteresse und Promotionsthema liegt dabei auf den  Wechselwirkungen, die zwischen Medien(-diskurs) und politischen Entscheidungen auftreten. 

Nach ihrem Bachelorstudium in den Fächern Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie  Politikwissenschaft studierte Laura im englischsprachigen Master „Digital Media and Society“ an  der Universität Bremen. Während ihres Studiums setzte sie sich mit verschiedenen theoretischen  Konzepten wie der Mediatisierungstheorie, Datafizierung, Algorithmen und der Konstruktion der sozialen Realität auseinander und schrieb ihre Abschlussarbeit zum Thema  „Pandemic Conspiracies“.  

Zuvor konnte Laura Arbeitserfahrung sammeln und die Digitalisierung von Agenturen, Start-ups und Redaktionen in der Praxis erleben. Neben ihrer Arbeit am HIIG  unterrichtet sie außerdem Seminare zum Thema „Mediensystem und Medienwandel“ an der  Universität Bremen. 

 

Laura Liebig, HIIG

Position

Assoziierte Forscherin: Entwicklung der digitalen Gesellschaft

Arbeitspapiere

Jobin, A., Guettel, L., Liebig, L., & Katzenbach, C. (2021). AI Federalism: shaping AI policy within states in Germany. arXiv. Weitere Informationen

Vorträge

Communicating AI Policy: How Technology Comes to Matter in Media
Annual ICA Conference: 72nd Annual ICA Conference: One World, One Network‽ (Session: Communicating AI: Shaping Artificial Intelligence in Policy, Research and Media). International Communication Association. Hyatt Regency Paris Étoile, Le Palais des Congrès de Paris, Le Méridien Etoile, Paris, France: 30.05.2022 Weitere Informationen

Anna Jobin, Laura Liebig, Christian Katzenbach

Shaping AI – Imaginaries and Controversies of AI in Media and Policy
Artificial Intelligence and the Human Cross-Cultural Perspectives on Science and Fiction (Session: Imagining AI & the Human). Humboldt Institute for Internet and Society, Japanese-German Center Berlin. Japanese-German Center Berlin, Berlin, Germany: 12.05.2022 Weitere Informationen

Christian Katzenbach, Vanessa Richter, Anna Jobin, Laura Liebig