Kurznachrichten

Aufschwung der digitalen Forschung

Das Deutsche Internet-Institut kommt nach Berlin. Dass HIIG begrüßt die Entscheidung des BMBF und freut sich als Netzwerkpartner auf zukünftige Kooperationen im Bereich Innovation und Governance. Das Institut nimmt seine Arbeit noch 2017 auf.

Digitaler Salon: Lost in Neuland?

Die deutsche Politik hat die digitale Wende verschlafen. Im Wahlkampf 2017 stellen wir die Fragen: Was läuft schief, wie holen wir auf und wo soll es hingehen? Diskutiert mit uns bei der Spezialausgabe des Digitalen Salons am 26. Juli 2017!

Öffentlicher Lunch: Zur Materialität des Virtuellen

Das Internet wird oft als fließend und immateriell dargestellt. Infrastrukturelle und industrielle Grundlagen der Konnektivität sowie ihre umweltlichen und sozialen Folgen bleiben hingegen ausgeblendet. Am 21. Juni eröffnet uns Asta Vonderau eine infrastrukturelle Perspektive auf das Internet:

Dossier: Platform Governance

Immer mehr Menschen kommunizieren über Onlineplattformen. Das macht diese immer wichtiger für politische und gesellschaftliche Entwicklungen. Aber ihre Regeln bestimmen auch, welche Inhalte gezeigt werden und was mit den entstehenden Daten passiert.

dwerft-Konferenz

It’s showtime! Am 12. Mai veranstaltet »dwerft« seine Abschlusskonferenz. Wir laden hierzu gemeinsam mit dem Forschungsbündnis herzlich ein. Entdecken Sie neuste Technologien für Film und Fernsehen auf Basis von IT und lauschen Sie den Impulsvorträgen von zwei HIIG-Doktoranden!

Digitaler Salon: Out of the Dark

Out of the Dark. Darknet, Drogenumschlagplatz und Dickicht der WhistleblowerInnen: Sollten wir die heiligen Hallen der Unterwelt entzaubern? Und rückt anonymes Surfen unsere Welt erst ins rechte Licht? Diskutieren Sie mit uns am 26. April die Zukunft des Darknets!

Video: Million Bitcoin Baby!

Blockchain statt Banken und Bitcoins statt Münzen? Wird das Internet zum Geldspeicher von morgen und ein Fintech zur neuen Sparkasse? Und wer reguliert die eigentlich? Der letzte Digitale Salon ist ab sofort auf der Veranstaltungsseite als Video abrufbar.

HIIG Forschungsmagazin: encore 2016

Die neueste Ausgabe von encore liegt vor! Wir freuen uns, so viele aufregende Ergebnisse und Einblicke mit Ihnen teilen zu können. Tauchen Sie in unseren Arbeitsalltag ein, lesen Sie unterhaltsame und anspruchsvolle Interviews und feiern Sie fünf Jahre Internet- und Gesellschaftsforschung mit uns.

HIIG auf der re:publica 2017

Unter dem Motto »Love Out Loud« lädt die re:publica bereits zum elften Mal AktivistInnen, WissenschaftlerInnen und MedienmacherInnen nach Berlin ein, um die Entwicklung unserer digitalen Gesellschaft zu diskutieren. Dieses Jahr sind auch sechs HIIG-ForscherInnen in den Panels vertreten! Zum Programm:

Neues Dossier: Grundrechte im digitalen Zeitalter

Ein großer Teil unseres Lebens spielt sich inzwischen im Internet ab. Doch welche Grundrechte gelten im wachsenden digitalen Lebensraum? Sollte es ein Recht auf Internetzugang geben, auf Anonymität im Netz oder sogar auf digitalen Widerstand?

About HIIG

The HIIG researches the development of the internet from a societal perspective with the aim to better understand the digitalisation of all spheres of life.

Keep in touch

Sign up for our newsletters.