Paper im First Monday Journal veröffentlicht

Digitale Technologien versprechen die Veränderung der Wissenschaft. In „Putting open science into practice: A social dilemma?« analysieren HIIG-Forscher Kaja Scheliga & Sascha Friesike die Diskrepanz zwischen dem Open Science Konzept und der akademischen Realität. Es wurde im peer-reviewed Journal „First Monday« veröffentlicht.

ICANN Accountability & Governance Experten Gruppe

HIIG Direktorin Jeanette Hofmann wurde zum Mitglied der ICANN „Accountability & Governance Public Experts Group« gewählt. ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) koordiniert die technischen Services, die zur Aufrechterhaltung des Domain Name Systems – das dem Internet zu Grunde liegende Adressbuch – nötig sind.

Artikelsammlung: Digitale Agenda

Am 20. August 2014 veröffentliche die Bundesregierung die Digitale Agenda 2014 – 2017. In dieser kleinen Auswahl an Artikeln äußern sich Forscher des Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft zur Digitalen Agenda.

Neue Stellen: Wir suchen Verstärkung!

In unserem Berliner Institut sind neue Stellen zur studentischen Mitarbeit ausgeschrieben. Gesucht wird Unterstützung für die Forschungsprojekte „Innovation & Entrepreneurship« und „Open Science« sowie für die Betreuung internationaler Gastforscher. Das Hans-Bredow-Institut, unser integrierter Kooperationspartner, bietet eine Promotionsstelle in Hamburg.

VERLÄNGERT: Call for Participation ESRC 2014

Der Einsendeschluss für Bewerbungen zur Teilnahme oder Paper-Präsentation beim Early Stage Researchers Colloquium 2014 wurde verlängert. Einreichungen sind online noch bis zum 1. September möglich. Das Collquium findet am 9. Oktober in Berlin statt und umfasst zwei thematische Tracks zu ‚Pay per pixel‘ und ‚Private information – open debates‘.