Networks of Outrage

Das Forschungsprojekt „Networks of Outrage: Mapping the Emergence of New Extremism in Europe« beschäftigt sich mit rechten Protestbewegungen in sozialen Netzwerken in der EU. Es wird von HIIG-Direktorin Jeanette Hofmann, Cornelius Puschmann und Julian Ausserhofer durchgeführt und der VolkswagenStiftung unterstützt.

Foto: User: Rosaura Ochoa/flickr, CC BY 2.0 

Digitaler Salon: Fluchthelfer Smartphone

Besonders auf der Flucht werden Smartphone und Internetzugang zum treuen Wegbegleiter, ob Kompass, Landkarte oder Helfer in der Not. Wir fragen diesen Monat: Welche Potentiale gibt es, Geflohene und Helfende durch Apps und Technologien zu unterstützen? – am 25. November im ACUD MACHT NEU.

Making Sense of Big Data

Schauen Sie sich den Mitschnitt unsere erste Veranstaltung der Reihe Big data: big power shifts? auf Youtube an. Am 5. November haben Professor Mike Savage von der London School of Economics und Isabelle Sonnenfeld, Leiterin des Google’s News Lab in Deutschland in der Britischen Botschaft in Berlin über Big Data diskutiert.