Konstanze Neumann

Konstanze Neumann studierte Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Universität Leipzig und untersuchte im Rahmen ihrer Bachelorthese die russischen Medien anhand der sozialwissenschaftlichen Transformationsforschung.

Derzeit ist sie Studentin der Sozial- und Kulturanthropologie und der Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Erste berufliche Erfahrungen in der deutschen Internet-Branche sammelte sie in der Datenbank des Online-Magazins Gründerszene.

Im Forschungsbereich internetbasierte Innovation war Konstanze am Projekt Innovation und Entrepreneurship beteiligt.

HIIG_Portrait3_1087-600px_Neumann

Position

Ehem. Studentische Mitarbeiterin: Internetbasierte Innovation

Kontakt

Zeitschriftenartikel und Konferenzbeiträge

Richter, N., Schildhauer, T., Volquartz, L., & Neumann, K. (2017). Was Internet Startups in Berlin erfolgreich macht – Eine qualitative Untersuchung zu fördernden und hindernden Faktoren. HIIG Discussion Paper Series. Weitere Informationen

Buchbeiträge und Kapitel

Richter, N., Volquartz, L., Schildhauer, T., Neumann, K. (2018). What Drives Internet Startups in Berlin? A Qualitative Analysis of the Facilitating and Inhibiting Factors. In N. Richter, Jackson, P., T. Schildhauer (Eds.), Entrepreneurial Innovation and Leadership. Preparing for a Digital Future. Cham, Switzerland: Palgrave McMillan. Weitere Informationen

Arbeitspapiere

Neumann, E.K., Send, H., Tech, R.P.G. (2017). Central components of open business models. What makes an open business model open? HIIG Discussion Paper Series. Weitere Informationen

Richter, N., Schildhauer, T., Neumann, K., & Volquartz, L. (2016). Fostering and hindering factors — success of early stage internet-enabled startups. HIIG Discussion Paper Series, 2016(04). Weitere Informationen

Vorträge

Blockchain technology & open source sensor networks
IKZW. Laboratorium Fertigungstechnik (LaFT). Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, Germany: 14.12.2016

Robin P. G. Tech, Konstanze Neumann, Michel Wendelin