Kevin Klug

Kevin Klug hat seinen Bachelor in Politikwissenschaft mit Schwerpunkt auf kritische Theorie sowie rechtliche und philosophische Grundlagen der Politik an der Freien Universität Berlin und der Sabanci University Istanbul absolviert. Nach Tätigkeiten in der Online-Redaktion und einer internationalen Anwaltskanzlei war er im Parlamentarischen Kontrollgremium mit der Vorbereitung der Zeugen-und Sachverständigenanhörungen des NSA-Untersuchungsausschusses betraut.

Kevin studiert Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und engagiert sich beim Jumen e.V. sowie der Refugee Law Clinic Berlin im Bereich juristische Menschenrechtsarbeit und strategische Prozessführung.

Kevin Klug

Position

Assoziierter Forscher: Daten, Akteure, Infrastrukturen

Andere Publikationen

Grafenstein, M. v., Hölzel, J., Irgmaier, F. & Pohle, J. (2018). Nudging: Regulierung durch Big Data und Verhaltenswissenschaften. Weitere Informationen

Grafenstein, M. v., Heldt, A., Klug, K., Pohle, J., Schulz, W. (2018). Was ist die DSGVO?. Weitere Informationen

Klug, K. (2018). Trust in me, just in me! Trusted Third Parties im Datenschutzrecht. Weitere Informationen

Organisation von Veranstaltungen

"Data Protection as a Service – Zertifikate für Webhoster"
20.05.2019. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany (National)

Kevin Klug, Maximilian von Grafenstein, Jörg Pohle, Nuri Khadem

Data Protection by Design in Smart Cities
05.11.2018. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Germany (International)

Kevin Klug, Maximilian von Grafenstein, Jörg Pohle, Nuri Khadem