Katharina Block, Prof. Dr.

Katharina Block ist Juniorprofessorin für Sozialtheorie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. 2015 promovierte sie in der Philosophie mit der wissenschaftstheoretischen Arbeit „Von der Umwelt zur Welt. Der Weltbegriff in der Umweltsoziologie“. Nach einem Forschungsstipendium des Human Dynamics Centre (Universität Würzburg) lehrte sie zudem an der Leibniz Universität Hannover. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Sozialtheorie, Gesellschaftstheorie, Philosophische Anthropologie, Phänomenologie, Soziologie der Ökologisierung und Soziologie der Digitalisierung.

Katharina Block, Prof. Dr.

Position

Assoziierte Forscherin: Daten, Akteure & Infrastruktur

Zeitschriftenartikel und Konferenzbeiträge

Block, K., & Dickel, S. (2020). Posthumane Ökologien als „new normal“ des digitalen Zeitalters? Das Ende des autonomen Subjekts als Problem der Nicht-Problematisierung (im Erscheinen). Behemoth – A Journal on Civilisation, 13(1). Weitere Informationen

Block, K. (2019). Machina sapiens. Digital Posthumanism from the Perspective of Plessner’s Logic of Levels. Human Studies, 42, 83–100. Weitere Informationen

Buchbeiträge und Kapitel

Block, K. (2019). Überformung des Selbst? Exzentrische Positionalität im Zeichen der Digitalisierung. In J. F. Burow, L.-J. Daniels, A.-L. Kaiser, C. Klinkhamer, J. Kulbatzki, Y. Schütte, A. Henkel, Mensch und Welt im Zeichen der Digitalisierung. Perspektiven der Philosophischen Anthropologie Plessners (pp. 75–95). Baden-Baden: Nomos. Weitere Informationen

Organisation von Veranstaltungen

Digitalisierung als Herausforderung für die soziologische Theorie
with attending Vip: Armin Nassehi. From 06.12.2019 to 07.12.2019. Humboldt Institute for Internet and Society, Berlin, Germany (National) Weitere Informationen

Katharina Block, Jörg Pohle