Jascha Bareis

Jascha Bareis studiert im Kooperations-Master Politische Theorie an der Goethe Universität Frankfurt am Main und an der TU Darmstadt.

Er ist daran interessiert sich dem Thema der Digitalisierung aus einer gesellschaftstheoretischen und herrschaftskritischen Perspektive zu nähern. Dies umfasst gouvermentale, kybernetische und medientheoretische Ansätze, wie auch phänomenologische und demokratietheoretische Schulen.

Vor Frankfurt absolvierte er das Liberal Arts College in Maastricht mit einer breiten Kurswahl in Philosophie, Soziologie und Politikwissenschaften, welches er mir der Bachelorarbeit: „The shared Individual. A Philosophical Investigation of Individualism in the Context of Facebook“ bei Prof. Tsjalling Swierstra abschloss.

In einem Auslandssemester an der Chinese University of Hong Kong widmete er sich chinesischer Philosophie, Geschichte und Politik.

Jascha Bareis unterstützte das Forschungsprogramm „die Entwicklung der digitalen Gesellschaft“. Im Anschluss daran wurde er am HIIG assoziiert.

Jascha Bareis, assoz. Forscher am HIIG

Position

Assoziierter Forscher: Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft

Kontakt

Vorträge

Talking AI into Being: The Imaginaries of National AI Strategies and their Performative Politics
International Association for Media and Communication Research, IAMCR 2019. School of Communication, UCM, Madrid, Spain: 07.07.2019 Weitere Informationen

Christian Katzenbach, Jascha Bareis