Irma Klünker

Irma Klünker ist studentische Mitarbeiterin im Forschungsprogramm „Daten, Akteure, Infrastrukturen“ im Projekt „Data Governance“. Zuvor war sie studentische Mitarbeiterin im Projekt „Die Zukunft der Telemedizin“. Sie studiert Jura an der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt Immaterialgüterrecht, insbesondere Biotech-Innovationen.

Vor ihrer Zeit am HIIG hat sie als Praktikantin am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn Einblicke in die empirische Rechtswissenschaft erhalten und als studentische Mitarbeiterin bei einer Kanzlei im Energierecht gearbeitet.

Irma Klünker

Position

Studentische Mitarbeiterin: Daten, Akteure, Infrastrukturen

Buchbeiträge und Kapitel

Wernick, A., & Klünker, I. (2019). Prohibitions on long distance treatment: Historical roots and continuities in limiting the use of electronic telemedicine. In T. C. Bächle, & A. Wernick (Eds.), The futures of eHealth. Social, ethical and legal challenges. (pp. 169-177). Berlin, Germany: Alexander von Humboldt Institute for Internet and Society. Weitere Informationen

Klünker, I. (2019). Conference report: Markets for eHealth – Perspectives from innovators and entrepreneurs. In T. C. Bächle, & A. Wernick (Eds.), The futures of eHealth. Social, ethical and legal challenges. (pp. 99-102). Berlin, Germany: Alexander von Humboldt Institute for Internet and Society. Weitere Informationen

Organisation von Veranstaltungen

THE FUTURES OF eHEALTH - Social, legal and ethical challenges
From 29.04.2019 to 30.04.2019. Festsaal, Humboldt Graduate School, Berlin, Germany (International)

Niklas Trinkhaus, Irma Klünker, Alina Wernick, Thomas Christian Bächle