Zum Inhalt springen

Artikel aus der Kategorie: Innovation und Arbeit

Titelbild Blogpost: When self-regulation in platform entrepreneurship is an asset. Ein Einkaufswagen steht auf einem Parkplatz.

Warum ist Selbstregulierung im Plattformunternehmertum ein Vorteil?

Tina Krell sprach mit Magdalena Piech von Allegro, Polens führendem digitalen Marktplatz. Welche Ansichten hat die Firma zur Regulierung und Selbst-regulierung im Bereich Plattform-Entrepreneurship?

You can see an empty platform and tracks leading around the corner, pointing the way to the future.

Die Vielfalt der europäischen Plattformökonomie

Das Forschungsteam von Platform Alternatives blickt auf zwei Jahre Forschung in der europäischen Plattformökonomie zurück und erzählt, welche Einblicke sie bisher am meisten überrascht haben.

Titelbild rederik Fahning

Wie sieht eine ethikgeleitete und technologiegesteuerte Arbeit der Zukunft aus?

Tina Krell hat sich mit Zenjob-Mitbegründer und CEO Frederik Fahning getroffen. Sie diskutierten über Plattformdynamiken in der Zeitarbeitsbranche und Skalierungs-Herausforderungen in Europa.

Titelbild des Blogbeitrags.

Vier Schlüsselideen für eine nachhaltige Plattformökonomie in Europa

Das Platform Alternatives Projekt hat mit verschiedenen erfahrenen Stakeholdern gesprochen. In diesem Artikel stellt es vier Ideen für Nachhaltigkeit und Fairness für Plattformunternehmen vor.

Das Airbnb-Erlebnis: Wie Plattform-Führungskräfte ihre Dienstanbieter managen

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass sich Airbnb-Unterkünfte in der Regel sehr ähneln, unabhängig davon, ob Sie beispielsweise in London oder Lissabon wohnen? Wenn ja, dann ist das kein Zufall. In diesem Blogbeitrag beschreibt Dr. Georg von Richthofen die Strategien, die Plattformen wie Airbnb anwenden, um Dienstleister in der Sharing Economy zu steuern und unverwechselbare Kundenerlebnisse zu schaffen.

Deutschland: Hidden Champion für Online-Plattformarbeit?

Die Corona-Krise hat uns bereits viel abverlangt. Besonders unsere Arbeitswelt wurde durch die globale Pandemie auf den Kopf gestellt. Büros und Geschäfte mussten schließen, die Arbeit wurde – sofern möglich – von zuhause aus erledigt. Besonders für Familien mit Kindern bedeutete dies eine enorme Herausforderung.