DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

DIGITAL SOCIETY BLOG

Wissen über unsere vernetzte Welt

Informationsmanagement 2.0

14 Mai 2012

Am 24. Mai 2012 erscheint der Aufsatz „Kreative Potentiale ausschöpfen durch Crowdsourcing und Co.“ von Thomas Schildhauer in der Publikation „Informationsmanagement 2.0“ von Lutz Becker, Walter Gora, Matthias Uhrig (Hrsg.).
Neben der Frage danach, wie sich Unternehmen das Potential nutzergenerierter Inhalte erschließen können und welche Formen der Nutzerbeteiligung es beim Crowdsourcen gibt, geht Thomas Schildhauer darauf ein, warum es sich lohnt, Kunden und Externe am Innovationsprozess zu beteiligen.

Am 15.05.2012 wird das neue Fachbuch im Rahmen einer Buchvernissage der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weitere Informationen zur Publikation sowie eine Leseprobe finden Sie hier.

Dieser Beitrag spiegelt die Meinung der Autorinnen und Autoren und weder notwendigerweise noch ausschließlich die Meinung des Institutes wider. Für mehr Informationen zu den Inhalten dieser Beiträge und den assoziierten Forschungsprojekten kontaktieren Sie bitte info@hiig.de

Martin Pleiss

Bleiben Sie in Kontakt

und melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter mit den neusten Blogartikeln an.

JOURNALS DES HIIG

Weitere Artikel

ai imaginaries

„Ich vermisse Imaginäre, die Ideen von KI als öffentliches Gut vermitteln“

Christian Katzenbach arbeitete kürzlich mit seinem Kollegen Jascha Bareis an einem Projekt, das die Strategien verschiedener Länder wie Frankreich, den USA oder China verglich, um an einem globalen KI-Wettlauf teilzunehmen,...

autonomous cars

Killerautos? Autonome Fahrzeuge und strafrechtliche Verantwortung

Wer trägt die strafrechtliche Verantwortung, wenn ein autonomes Fahrzeug in einen Unfall verwickelt ist, wie dem in Arizona letzten Jahres? Zu den potentiellen Verdächtigen gehören: die NutzerInnen, das Softwareunternehmen, die...

demystifying ai

Ein Autopilot für Online-Marketing

Online-Marketing ist für viele Unternehmen ein wichtiger Vertriebskanal. Um jedoch Kampagnen effizient zu gestalten, müssen oft große Datenmengen analysiert werden. KI-basierte Lösungen wie die Software Adspert der Bidmanagement GmbH in...

Hinterlassen Sie einen Kommentar