Franziska Oehmer, Dr.

Franziska Oehmer ist wissenschaftliche Oberassistentin und Dozentin am Departement für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung DCM der Universität Freiburg (CH). Sie hat ihr Doktorat an der Universität Zürich (Lehrstuhl Politik und Kommunikation, Prof. Dr. Otfried Jarren) erworben. Sie studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Politologie und neuere deutsche Literatur an der Freien Universität Berlin (D) und an der Indiana University School of Journalism (USA). Sie beschäftigt sich mit der Medialisierung und Digitalisierung des Rechts. Franziska steht kurz vor dem Abschluss ihres Studiums der Rechtswissenschaften (Bachelor of law) an der Fernuniversität Schweiz (Thema der Abschlussarbeit: Meinungsfreiheit für Social Bots).

Am HIIG forscht sie als Fellow im Forschungsbereich I: The Evolving Digital Society zum Thema „Digital Justice. Possibilities and limits of digital technologies for legal work”. Ihr Aufenthalt wird unterstützt durch das Scientific Exchange Programm des Schweizerischen Nationalfonds SNF.

SAM_0520 3 Cropped

Position

Fellow: Entwicklung der digitalen Gesellschaft

Organisation von Veranstaltungen

Justiz 4.0. – Lunch talk mit Franziska Oehmer
22.05.2019. Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin, Deutschland (International) Weitere Informationen

Franziska Oehmer