Workshop: Sampling – Auditive Adaptionskultur und Urheberrecht

Sampling – alles nur geklaut oder sind die Einzelteile am Ende nur der Weg zum Gesamtkunstwerk? Durch die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu „Metall auf Metall“ im Jahr 2016 ist die Diskussion zum rechtlichen Umgang mit Sampling als Kunst- und Wirtschaftsform aktueller den je. Im Urteil hat das Gericht Freiräume für die künstlerische Nutzung von Musik angemahnt, wenn darin eine „genretypische Besonderheit“ der jeweiligen Kunstrichtung liegt. Was ist genretypisch, wenn es ums Sampling geht und wer entscheidet darüber?

Neben der rechtlichen Entwicklung steht auch der Umgang der Praxis im Fokus: Konnten Kunstschaffende Änderungen seit der Entscheidung erleben? Wie sieht die Realität des Sample-Clearings in Deutschland, aber auch in der EU und den USA aus? Und welche Konzepte können in Zukunft einen angemessenen Ausgleich der verschiedenen Interessen schaffen – erlaubnisfreie und kostenlose Nutzung, oder erlaubnisfreies, aber vergütetes Sampling?

In kurzen Impulsreferaten beziehen ExpertInnen zu diesem Thema Stellung. In der folgenden Workshop-Debatte unter der Moderation von Prof. Dr. Frédéric Döhl und Detlef Diedrichsen werden Kunstschaffende, WissenschaftlerInnen und Praktizierende diese Fragen kontrovers und interdisziplinär diskutieren. Aufgrund der internationalen Teilnehmenden findet dieser Workshop auf Englisch statt.

Workshop: Sampling – Auditive Adaptionskultur und Urheberrecht
28.02.2018 | 14-18.00 Uhr | HIIG | Französische Straße 9 | 10117 Berlin

In Kooperation mit dem Haus der Kulturen der Welt (HKW) veranstaltet das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) zwischen 2017 und 2018 die fünfteilige Workshopreihe Musik und Urheberrecht zu den drängendsten Fragen des Musikurheberrechts im digitalen Zeitalter.

Der Workshop ist nicht öffentlich. Bei Interesse an diesem Workshop oder einem weiteren aus der Workshopreihe bitten wir um eine Anfrage zur Teilnahme an Jana Leusing.

Ort und Zeit

Die Workshopreihe Musik und Urheberrecht findet am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG), Französische Straße 9, im Raum KOSMOS, statt.

Veranstaltungsdatum

28. Feb 2018 | 14:00 – 18:00 ical | gcal

 

Ort

Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft,  Französische Straße 9,  10117 Berlin

Kontakt

Jana Leusing

Ehem. Studentische Mitarbeiterin: Globaler Konstitutionalismus und das Internet

Zukünftige Veranstaltungen