unnamed

TV Hackday 2016

unnamed

Wie wäre es mit einer neuen TV Erfahrung mit Inhalten aus einer noch unveröffentlichten API? funk – das neue online-only Angebot für junge Menschen – öffnet seine Content API für den diesjährigen TV Hackday am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft. Oder wie wär es mit neuen TV Formaten mit einer 360° Kamera von Panono? Der TVHackday lädt Kreative, Programmierer, Konzepter, Designer, Start-ups und TV-Macher zum gemeinsamen kreativen Arbeiten im Online-Video-Bereich ein, um etwas Neues, noch nicht Dagewesenes zu schaffen. Dieses Jahr soll es dabei vor allem um alternate reality und künstliche Intelligenz gehen: AR meets AI.

TV Hackday: AR meets AI
5. & 6. November 2016 | HIIG | Französische Straße 9 | 10117 Berlin

 Am 5. und 6. November 2016 veranstaltete die Medienanstalt Berlin Brandenburg (mabb) gemeinsam mit Bertram Gugel, Csongor Baranya und Sebastian Flock den diesjährigen TV Hackday im HIIG. Innerhalb von 24 Stunden sollen Konzepte und Ideen zur Zukunft des Fernsehens entwickelt werden. Beratend begleitet werden die interdisziplinären Teams von Mentoren. Zum Abschluss präsentieren sie ihre Ideen vor einer Fachjury und Publikum.

Interessierte können sich jetzt für den TV Hackday 2016 als Teilnehmer oder Zuschauer der Demos am 6. November anmelden.

Registrierung für TV Hackday 2016

unnamed (1)

Veranstaltungsdatum

5. Nov 2016 – 6. Nov 2016 ical | gcal

 

Ort

Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft,  Französische Straße 9,  10117 Berlin

Kontakt

Jenny Fadranski

Former Student Assistant: Human Ressources

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unsere Newsletter an. So erfahren Sie als Erstes über neue Events und spannende Forschungsergebnisse.

Zukünftige Veranstaltungen

Über das HIIG

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.

Schon unseren Podcast entdeckt?

Hören Sie den Wissenschaftspodcast Exploring digital spheres auf hiig.de, iTunes und Spotify.