lunch-talk

Soziale Roboter als Interface – Lunch Talk mit Thomas Christian Bächle

OPEN BROWN-BAG LUNCH
Lunch talk mit Thomas Christian Bächle
Soziale Roboter als Interface – En/De-Coding Emotion
Mittwoch, 11 Juli 2018 · 1 Uhr · HIIG Küche

Roboter sind auf dem Vormarsch. Ob zur persönlichen Unterhaltung oder für den Einsatz in Bildung, Pflege oder Unternehmen – sie werden dem Menschen immer ähnlicher und agieren zunehmend eigenständig. „Sozial“ sind diese Maschinen, indem sie neben gesprochener Sprache auch menschliche Kommunikationsweisen wie Gestik oder Mimik und vermeintlich sogar Emotionen lesen und kopieren können. Dabei stellen sich einerseits Fragen danach, welches Wissen mit sozialen Robotern erzeugt wird und welche Entwicklungsziele hinter dieser Technik stehen. Andererseits muss auch die Imitation des Menschen durch „fühlende“ Roboter problematisiert werden, wenn sie z. B. als Gefährten dienen oder realen Personen nachgebildet sind. Der Vortrag wird in das Thema einführen und einige wichtige Forschungsperspektiven vorstellen.

Thomas Christian Bächle ist am HIIG Ko-Leiter des Forschungsprogramms „Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft“. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen u.a. die Zusammenhänge zwischen Körper, Identität und Technologie, Mensch/Maschine-Interaktion sowie Techniken und Praktiken der Überwachung. Publikationen: Mythos Algorithmus. Die Fabrikation des computerisierbaren Menschen (Wiesbaden, 2014); Digitales Wissen, Daten und Überwachung zur Einführung (Hamburg, 2016)

Anmeldung

Eine Anmeldung ist für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

 11.07.2018 | 13:00 - 14:00 ical | gcal

 Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft,  Französische Straße 9,  10117 Berlin

Keine Kategorien

Kontakt

Christian Grauvogel

Veranstaltungen und Wissenstransfer

Zukünftige Veranstaltungen