lndw-2018-website-kabel

Lange Nacht der Wissenschaften

Wie können wir die digitale Gesellschaft verstehen und gestalten? Welche Erwartungen und Sorgen richten sich an Digitalisierung und künstliche Intelligenz? Wie digital lernen wir in der Zukunft und wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus?

Am 9. Juni 2018 präsentiert das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft zum zweiten Mal im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften seine interdisziplinäre Forschung zu Datenschutz, Blockchain, Innovationen und digitalem Wissen. Kommt vorbei und erlebt Internetforschung zum Anfassen.

Programm

Wissenschaft im Kurzformat
In 10 Minuten werden unser WissenschaftlerInnen ihre Forschung präsentieren und sich anschließend den Fragen des Publikums stellen. Aha-Effekt nicht ausgeschlossen.

17:00 Wolfgang Schulz
Das Ende der Transparenz?
17:30 Christian Djeffal
Killerin oder Helferin? Künstliche Intelligenz gemeinsam gut gestalten
18:00 Kirsten Gollatz
Klappe halten! Bestimmt künstliche Intelligenz bald unsere Kommunikation?
18:30 Matti Große
Warum denkt mein Lichtschalter, er wäre schlauer als ich?
19:00 Benedikt Fecher
Was macht ein Elefant im Labor?
19:30 Nataliia Sokolovska
Tinder für Wissenschaft: Der DREAM?
20:00 Christian Katzenbach
Das Plattform-Paradox: Verantwortung und Macht in der digitalen Gesellschaft
20:30 Shirley Ogolla
Die Zukunft der Arbeit aus Sicht der zukünftig Arbeitenden
21:00 Philip Meier
Mittelstand 4.0
21:30 Tuukka Lehtiniemi
What should we get for our data? (EN)
22:00 Lisa Gutermuth
How should companies respect freedom of expression and privacy? (EN)
22:30 Sönke Bartling
Blockchain ist die Zukunft und kann alles ... oder?

Wissenschaft mal anders
An verschiedenen Stationen zeigen unsere WissenschaftlerInnen, welchen Forschungsfragen sie nachgehen. Mal anschaulich, mal spielerisch möchten wir Sie zu einem Gespräch einladen.

17:00 – 23:00
Open Access Minigolf
17:00 – 24:00
Wie Metaphern die digitale Gesellschaft gestalten
17:00 – 20:00
Wenn ich groß bin werde ich… - Roboter??
17:00 – 22:00
Asterix und die digitale Landkarte
17:00 – 24:00
Ihr digitaler Kompass durch Wahlprogramme
17:30 – 24:00
3D-Druck: Was bleibt vom Hype?
17:00 – 24:00
A midsummer net’s dream

 

Tickets
Tickets sind ab dem 14. Mai für 14 EUR, ermäßigt 9 EUR bei S-Bahn, BVG, an den CTS-Verkaufsstellen sowie online erhältlich. Es gibt zudem Tickets an der Abendkasse des HIIG.

Mehr Infos auf der Website der langen Nacht der Wissenschaften.

 09.06.2018 | 17:00 - 23:50 ical | gcal

 Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft,  Französische Straße 9,  10117 Berlin

Kontakt

Christian Grauvogel

Veranstaltungen und Wissenstransfer

Zukünftige Veranstaltungen