Zum Inhalt springen
lunch-talk

Formal Methods Meet Privacy – Lunch talk with Sibylle Schupp

Am 10. Oktober findet ein öffentlicher Brown-Bag Lunch in der Küche des Instituts statt. Sibylle Schupp, assoziierte Forscherin am HIIG, wird herausarbeiten, wie formale Methoden aus der Informatik auf Datenschutzthemen angewendet werden können. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt, bei Interesse registrieren Sie sich bitte vorab über untenstehendes Anmeldeformular.

OPEN BROWN-BAG LUNCH
Lunch talk with Sibylle Schupp
Formal Methods Meet <Privacy>
Wednesday, 10 October 2018 · 1 pm · HIIG Kitchen

 

Formal methods are methods from computer science that provide rigorous assessments of the workings of a system. By Bill Gates once called ”the Holy Grail of computer science”, formal methods are applied to a variety of quality parameters ranging from safety to performance. An important driver for further development of the field remain practical problems. Collaborations on safety-critical systems in the engineering domain, for example, have led to new logics and algorithms that now allow for qualitatively or quantitatively refined assessments. Comparatively few collaborations, however, exist with social scientists even though access to personal data long has been acknowledged as critical as well. The talk illustrates the application of formal methods to privacy issues using examples from the project ”Internet Governance Technologies”, an interdisciplinary project of economists, ethicists, jurists, and computer scientists (joint work with Robin Adams, Kai Bavendiek, Jan Kaiser, Jonas Scholl, Wolfgang Schulz, Florian Wittner).

Sibylle Schupp is an Associate Researcher at HIIG. Her focus is on privacy issues, in particular on new methods for formal reasoning about privacy properties and on innovative forms of software support for the design of privacy-preserving applications. Since 2009 Sibylle Schupp is a full professor for computer science at Hamburg University of Technology (TUHH) and head of the Institute for Software System.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist für diese Veranstaltung aktuell nicht möglich.

Veranstaltungsdatum

10.10.2018 | 13:00 – 14:00 ical | gcal
 

Ort

Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft,  Französische Straße 9,  10117 Berlin

Kontakt

Konrad Muschick

Former Student Assistant: Events and Knowledge Transfer

Event Newsletter

Melden Sie sich für unsere Newsletter an. So erfahren Sie als Erstes über neue Events und spannende Forschungsergebnisse.

Unsere Veranstaltungsreihen

Redenreihe: Making sense of the digital society

Diese exklusive Vorlesungsreihe entwickelt eine europäische Perspektive zu den aktuellen Transformationsprozessen innerhalb unserer Gesellschaft.

Digitaler Salon

Einmal im Monat erörtern wir bei uns im Hause die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft. Deshalb laden wir ausgewählten Gästen dazu ein, in den Dialog mit dem Publikum zu treten.

Schon unseren Podcast entdeckt?

Hören Sie den Wissenschaftspodcast Exploring digital spheres auf hiig.de, iTunes und Spotify.

Unser Forschungsansatz

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.