marvin-meyer-SYTO3xs06fU-unsplash

Digitalisierungswerkstatt – Fachveranstaltung zum Dritten Engagementbericht

Als ehemalige Geschäftsstelle des Dritten Engagementberichts veranstaltet das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft eine Reihe von Fachveranstaltungen, die die Ergebnisse und Empfehlungen des Berichts aufgreifen. Die Digitalisierungswerkstatt bildet den Auftakt der Veranstaltungsreihe und thematisiert Aspekte der digitalen organisationalen Arbeit in Engagement-Organisationen.

 

 Digitalisierungswerkstatt
8. Dezember 2020 | Online-Workshop | 10:30-15:00 Uhr

 

Wie werden begrenzte personelle und finanzielle Ressourcen bestmöglich zur Förderung digitaler Lösungen eingesetzt? Wie findet man die passenden digitalen Tools für den eigenen Arbeitsbereich? Und wie können Digitalisierungsprozesse am besten gesteuert und gemanagt werden? Zivilgesellschaftliche Organisationen sehen sich, nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie mit einer Vielzahl von Herausforderungen im Bezug auf die voranschreitende Digitalisierung konfrontiert. 

Dies war auch ein Ergebnis des Dritten Engagementberichts, den das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Mai diesen Jahres mit dem Schwerpunkt „Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter” herausgegeben hat. 

Wir freuen uns sehr, über diese und andere Fragen der Digitalisierung von Engagement-Organisationen mit drei Expert*innen in den Bereichen „Digitalisierung und Strategie, Kommunikation”, „Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung” sowie „Daten- und Informationssicherheit” und mit euch bzw. Ihnen diskutieren zu können. Die Veranstaltung richtet sich an Engagement-Organisationen, die die Digitalisierung als Herausforderung einschätzen und Fragestellungen zu der digitalen organisationalen Arbeit haben. Die Veranstaltung findet über die Plattform Zoom statt und ist auf eine Teilnehmendenzahl von 30 begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltungsreihe wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Ablauf

10:00-10:30 UhrOptionale Technikeinführung vor Beginn der Veranstaltung
10:30-10:45 UhrBegrüßung durch die Moderatorin Dr. Anja Adler
10:45-11:30 Uhr3 Best-Practice Präsentationen zu den Themen

11:30-12:15 UhrPaneldiskussion mit Expert*innen
12:15-13:00 UhrMittagspause
13:00-15:00 UhrWorld Cafés in digitalen Kleingruppen zu zuvor eingereichten Fragestellungen


Zwischen dem 08.12.2020 und 18.12.2020 können Teilnehmende individuelle, digitale Sprechstunden mit den Expert*innen à 30 Min. wahrnehmen.

 

Anmeldungen können bis einschließlich 03.12.2020 unter der E-Mail Adresse anmeldung@dritterengagementbericht.de erfolgen. Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit weiteren Informationen.

Veranstaltungsdatum

8. Dez 2020 | 10:30 – 15:00 ical | gcal

 

Ort

Livestream,  hiig.de,   Berlin

Kontakt

Claudia Haas

Projektleitung: Jung. Digital. Engagiert. und Fachveranstaltungen zum Dritten Engagementbericht

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unsere Newsletter an. So erfahren Sie als Erstes über neue Events und spannende Forschungsergebnisse.

Über das HIIG

Das HIIG erforscht die Entwicklung des Internets aus einer gesellschaftlichen Perspektive mit dem Ziel, die damit einhergehende Digitalisierung aller Lebensbereiche besser zu verstehen.

Schon unseren Podcast entdeckt?

Hören Sie den Wissenschaftspodcast Exploring digital spheres auf hiig.de, iTunes und Spotify.